Bitcoins können auch gekauft werden

E-Commerce News Kommentar schreiben

Hast Du schon einmal was von Bitcoins gehört? Falls nicht: dabei handelt es sich um eine so genannte Kryptowährung. Dies ist eine Währung, die nur im Internet genutzt wird. Sie ist länderübergreifend und macht blitzschnelle Transaktionen rund um die Uhr möglich. Unabhängig von der jeweiligen Landeswährung. Diese Bitcoins können auch gekauft werden.

Bitcoins können auch gekauft werden – so ist es möglich

Die Abkürzung für Bitcoins ist BTC. Diese Einheit wird offiziell an der Börse gehandelt und kann deswegen auch gekauft werden. Der Kurs unterliegt täglichen Schwankungen. Dies ist bei jeder Währung der Fall. Meistens sind diese Schwankungen sehr gering, können aber auch stärker werden.

BTC können sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen angekauft werden. Je nach Kurs der BTC können diese gerade günstig oder etwas teurer gekauft werden. Werden BTC in andere Währungen verkauft, dann ist der Preis abhängig von Angebot und Nachfrage.

Bitcoins können auch gekauft werden – ganz einfach im Internet

Nötig ist hierzu ein BTC Wallet. Ebenfalls vorhanden sein muss das Geld für den Ankauf. Der Kauf kann direkt über das Internet abgewickelt werden und geht schnell. In großen Städten gibt es mittlerweile einige BTC Automaten, diese nennen sich ATMs. Hier gibt es die BTCs. Im Internet können zuvor die Standorte der Automaten ermittelt werden. Einfach bei google “Bitcoin ATM” eingeben und direkt die Treffer einsehen.

Wie funktioniert der Ankauf?

Die meisten Käufer wickeln ihre Transaktionen über Marktplätze wie localbitcoins.com ab. Dort werden die BTC privat angeboten. Trader handeln zu variablen Konditionen damit. Je weniger BTC gekauft werden, desto teurer wird der Ankaufspreis. Viele Käufer von BTC wenden sich direkt an offizielle Trader, welche die Währung für sie kaufen. Diese finden sich meistens über eigene Websiten und Plattformen. Es gibt eine Reihe von Zahlungsmöglichkeiten, um die BTC zu kaufen.

Welche Zahlungsmodalitäten gibt es?

Hier gibt es in fast allen Fällen: Moneygram, Kreditkarten, Western Union, SEPA, Vorauskasse, Internationale Überweisung, Pingit, Alipay, Cash bei Mail und verschiedene Mobile Payments.
Was bei welchem Trader möglich ist, liest sich auf dessen Homepage oder Plattform.

Das musst Du beim Kauf von BTC beachten

Bitcoins können auch gekauft werden – aber Achtung, nicht alle Möglichkeiten sind auch seriös. Achte darauf, wie hoch die Gebühren sind, welche der Verkäufer verlangt. Versuche ebenso an Tagen, mit einem günstigen Kurs, zu kaufen. Wenn der Preis günstig ist, lohnt es sich, etwas mehr BTC zu kaufen, als Du aktuell benötigst.
Die Geschwindigkeit der Transaktion hängt auch davon ab, welche Bezahlart Du wählst.

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de