Moderner Büroalltag dank effektiver Bürotechnik

E-Commerce-Themen Kommentar schreiben

Wenn Sie in einem Büro arbeiten, kennen Sie das sicherlich: Wenn umorganisiert und umgeräumt wird, dann muss für jeden Arbeitsplatz im Büro aufs Neue auch die Bürotechnik geplant und ordentlich platziert werden. Nicht nur, dass es inzwischen in Sachen Ergonomie entsprechende Vorschriften gibt, gilt es auch kurze Wege zur Bürotechnik zu organisieren. Sie werden festgestellt haben, wenn Sie schon länger im Büro arbeiten, dass die zunehmende Digitalisierung des Unternehmens auch Veränderungen bei der Bürotechnik mit sich bringt. Der Digitalisierungsprozess der Bürotechnik ist dabei heute weit fortgeschritten, wobei die Bürotechnik inzwischen meist der Vernetzung von Daten dient.

Beispiel Drucker

Dies betrifft sowohl die Drucker, wie auch die Vernetzung der PCs untereinander. Wenn Sie in einem entsprechend modern ausgestatteten Büro leben, dann hat der Drucker dort allerdings kaum mehr eine Bedeutung. Denn die meisten Daten werden nicht mehr ausgedruckt, sondern an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Die Zeiten von Nadeldruckern, die zig Durchschläge in unterschiedlichen Farben für die verschiedenen Abteilungen ausdrucken konnten, sind vielerorts vorbei. Ausgedruckt wird auch aus umwelttechnischen Gründen heute nur noch das, was wirklich zu Papier gebracht und unterschrieben werden muss. Doch selbst hier ist eine digitale Unterschrift inzwischen möglich, wenn diese einmal eingescannt wurde. Dennoch wird gerade in deutschen Unternehmen sehr viel Kopier- und Druckpapier verbraucht!

Beispiel Rechner

Heute wird ein Büroarbeitsplatz regelrecht um einen ganz bestimmten Artikel, der der Bürotechnik zuzuordnen ist, herumgebaut – den Rechner. Einige Unternehmen arbeiten inzwischen mit mobilen Laptops, andere noch mit einem Stand-PC. Beide haben ihre Vorteile und Nachteile. Gerade im Bereich der Rechner ist es wichtig, dass diese eine hohe Leistung erbringen. Denn tun sie das nicht, wird der Arbeitsprozess verlangsamt. Und dies hat genauso große Auswirkungen auf den Betriebsablauf, als wenn früher Mitarbeiter einfach nicht schnell genug auf die Schreibmaschinentasten gehauen haben.

Unsolide Bürotechnik behindert Betriebsablauf

Es gibt aber noch viele andere Beispiele, wie unsolide Bürotechnik den Betriebsablauf verlangsamen oder gar stören kann. Grund dafür ist auch, dass eigentlich neuwertige Bürotechnik schon nach kurzer Zeit eigentlich ineffektiv ist und damit nicht wirklich eine Hilfe, um die Arbeitsprozesse auf den neuesten Stand zu bringen. Das kann sich als recht schwer erweisen, denn neue Technologien sind meist schon kurz Zeit nach Marktvorstellung schon wieder veraltet. Zu 100 Prozent modern kann ein Büro daher nur vorübergehend sein. Daher sollte vor allem Wert auf Qualität bei der Bürotechnik gelegt werden und auf deren leichte Bedienbarkeit durch die Mitarbeiter im Büro.

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de