MailBeez – After Sales Kundenpflege

Backend / Adminbereich, Kunden / Bestellungen Kommentar schreiben

MailBeezWir alle kennen und erkennen sie auf den ersten Blick: eMail-Benachrichtigungen nach dem Einkauf in einem Onlineshop. Im überwiegenden Teil der OnlineShops wird wenig Mühe auf die Individualisierung der eMails verwendet. Viele Käufer dürften durch die weit verbreiteten Standard-Banchrichtigungen von xt:Commerce genervt sein.

Die richtige Email zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Empfänger

MailBeez.com ist die passende Erweiterung für Shopbetreiber, für die Aftersales zum guten Ton im eCommerce gehört. Damit bindet Ihr Eure Kunden langfristig an den eigenen Shop und animiert sie immer wieder zu neuen Käufen. Shopbetreiber investieren häufig viel Zeit, Mühe und Geld, um mehr Besucher in den Shop zu bekommen – mit Mailbeez gelingt es, die bestehenden Kunden nochmal zu gewinnen.

Zum Beispiel können mit Mailbeez vollautomatisiert angelegt werden:

  • eMails für Geburtstagsglückwünsche

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag …

  • Gutscheine für den nächsten Kauf

    Vielen Dank für Ihre Bestellung in unserem Shop, für Ihren nächsten Einkauf innerhalb von 2 Wochen möchten wir Ihnen eine Gutschein über freie Versandkosten überreichen …

  • Cross-Selling

    Wir haben jetzt neues Zubehör für den von Ihnen erworben Artikel auf Lager …

  • Aufforderung zur Produktbewertung

    Ihre Meinung ist uns wichtig! Bitte bewerten Sie die von Ihnen gekauften Produkte …

  • Zahlungserinnerung

    Sie haben Vorkasse als Zahlart gewählt, wir warten aber noch auf den Eingang Ihrer Zahlung …

  • Umfrage zur Kundenzufriedenheit
  • Automatische Mahnungen
  • und vieles andere mehr …

Das ist nur eine kleine Auswahl, tatsächlich kann das System noch viel mehr. Zur automatischen Ausführung von MailBeez ist eine URL per Cronjob aufzurufen. Zur Sicherheit hat jeder Shop eine eigene, sichere URL.

Simulation
Im Simulationsmodus können alle Funktionen getestet werden. Alle eMails werden personalisiert generiert, aber nur an die konfigurierbare Test-Adresse verschickt. Wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, wird MailBeez dann im Production-Modus die echten eMails zuverlässig verschicken.

Einfache Anpassung der eMails
Alle Inhalte der eMails werden aus textbasierten Vorlagen (HTML & TXT) generiert, deren Inhalte sind leicht anpassbar. Es gibt eine globale Rahmen-Vorlage mit Kopf- und Fussbereich und moduleigene Inhaltsvorlagen.

Versandprotokoll, Google Analytics Integration, Opt-Out
MailBeez als “Aftersales Trigger Email Campaigns” Plattform übernimmt alle lästigen Aufgaben wie zum Beispiel die Protokollierung (welcher Kunde hat welche Email erhalten), Google Analytics Integration (URL Rewrite), Opt-Out (Kunden können austragen) und weitere gemeinsamen Funktionen.

Umsatzsteigerung mit MailBeez
Die richtige Email an den richtigen Empfänger zum richtigen Zeitpunkt – Einmal installiert und konfiguriert ist der Kundenkontakt auch nach der Bestellung sichergestellt – und die bisher fehlende Aftersales-Kundenpflege sichergestellt.

Ausbaubares Modulsystem
Derzeit gibt es bereits eine interessante Auswahl an kostenlosen MailBeez Modulen, aber auch “Premium”-Module mit kostenpflichtigem Download. So kann jeder Shop-Betreiber sofort und kostenlos MailBeez einsetzen. Weitere Module folgen, wer das entsprechende Programmierwissen (PHP, SQL) hat, kann natürlich aber auch selbst Module entwickeln – und auf Wunsch auf MailBeez.com zur Verfügung stellen.

MailBeez steht für xt:Commerce, Gambio, xtcModified und auch osCommerce zur Verfügung.

Mailbeez und Shopbewertungen

Für das Shopbewertungsmodul von web4design gibt es auch eine MailBeez-Erweiterung, das die bisher noch fehlende Funktion des automatischen Versands einer Aufforderung zur Bewertungsabgabe übernimmt. Das Modul setzt voraus, dass MailBeez installiert ist.

Den Moduldownload findet Ihr auf der Seite des Anbieters. Eine Registrierung ist notwendig. Es stehen zwei Varianten des Moduls zur Verfügung: Eine kostenlose Variante, die sich auf die Funktion “Kunden automatisch um eine Bewertung bitten” beschränkt, sowie eine stark erweiterte kostenpflichtige Version. Detailierte Infos zu den Versionsunterschieden findet Ihr ebenfalls auf der Website des Anbieters.

Installationsanleitung (englisch): Basic Installation
Dokumentation (englisch): Guide to Getting Started
Quelle / Autor: MailBeez.com

Dateigröße 1,5 MiB - Downloads bisher 1.642
  mailbeez_v25.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

11 Kommentare bei “MailBeez – After Sales Kundenpflege”

  1. Chris

    Habe Mailbeez in der Version 2.02 – funktioniert reibungslos mit dem Shopbewertungsmodul von speed4project.
    Habe auch ein paar andere Module getestet, geht einwandfrei und recht komfortabel.
    Nur kann ich leider das Modul payment reminder für Zahlungserinnerungen nirgends finden.
    Gibts das nicht mehr? Weiss jemand was darüber ?

  2. Namensschilder Siedenburg

    Auf der Seite eingebaut und klappt hervorragend mit dem Shopbewertungsmodul! Waren früher die Bewertungen wirklich extrem selten, so hatten wir nun 7 am Vormittag nach der freundlichen Email, früher hatten wir vielleicht 7 im Monat. Das Einbauen hat sich gelohnt, der Bewertungsformular darf nun wieder aktiv bleiben – wir hatten es aufgrund der mangelnden Resonanz ausgeschaltet.

  3. Basler

    Liebe Shopbetreiber

    Vor kurzem die Beez Module in einem meiner Web-Shops installiert und total begeistert.

    Warum?

    Installation:
    Die Installation der Module klappt auf Anhieb und fast von alleine. Kein Gebastel wie das sonst manchmal so ist ;-) Richtig viel Arbeit macht lediglich die Anpassung der Templates bzw. der diversen (Marketing)Texte. Das liegt aber an mir, da ich hier grosse Ansprüche an mich stelle und nicht am Tool.

    Nutzen:
    Als Unternehmer, welcher grossen Wert auf einen hohen Automationsgrad und effiziente Prozesse legt, ist Mailbeez genau das Richtige. Einmal alles durchdenken und richtig aufsetzen und schon kann man wie ein “Grosser” bei Kunden Eindruck machen. Bis jetzt habe ich mich kaum um Bestandskunden gekümmert und damit sicher einiges an Potential verschenkt. Damit ist jetzt aber Schluss ;-)

    ROI:
    Ich habe für rund 1’000 Euro Module gekauft, welche beim 1. Versand an Kunden, innert 24 Std. soviel Deckungsbeitrag generiert haben, dass die Mailbeez Rechnung schon bezahlt war. Der Effekt steigt, je mehr Kunden man in seiner DB hat…

    Support:
    Der Entwickler ist gut über E-Mail und Skyppe zu erreichen, Fragen und Anliegen werden sehr schnell beantwortet.

    Tipp:
    Wer kann, sollte die Module über Cronjobs starten. Das Beez Module zum Aufrufen der Jobs ist mir (aus Marketing technischen Gründen) nicht ausgereift genug.

    Ausblick:
    Viele weitere Ideen sind mir im Einsatz der Mail Biene gekommen; ich hoffe es gibt bald wieder neue Module.

    Selbstverständlich sind diese Module nur für Shops geeignet, welche wirklich aktiv & professionell agieren und die angebotenen Produkte “passen”.

    So jetzt genug geschwärmt, schaut es Euch selber an, es gibt ja genügend gratis Module zum Ausprobieren. Immer besser als gar nichts zu tun.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz.

  4. Kai

    captcha falsch, text gelöscht, prima.

    Basler hört sich an wie die Marketingabteilung von Mailbeez. Ein Modul brauche ich dringend: Mehrsprachigkeit. Das kostet gleich 799€. Wow. Killerargument.
    Mit den anderen Preise habe ich nicht so ein Problem.

  5. Basler

    @captcha code: scheisse! auch bei mir alles gelöscht und Text weg! :-(

    @Kai

    Hallo Kai
    Ja, habe mir mein Post auch nochmals durchgelesen und dieser hört sich doch sehr “positiv” an. Ich wollte lediglich meine Begeisterung zum Ausdruck bringen, denn mit diesem Tool Paket kann man als kleiner Player im E-Commerce den “Grossen” fast auf Augenhöhe begegnen. Für mich war entscheidend, dass ich meine Kunden “automatisch” betreuen kann, da ich dafür nicht genug Ressourcen habe.

    Ja, das Modul für die Mehrsprachigkeit ist doch nicht ganz günstig, das Potential ist aber enorm. Wenn Du international tätig bist, dann hast Du aber auch ein enormen Multiplikatoreffekt. Falls Du eine grössere Anzahl an Modulen erwirbst, bekommst Du vielleicht auch einen Nachlass. Versuche doch Dein “Anliegen” direkt per E-Mail über die Webseite von Mailbeez zu adressieren; evt. kannst Du einen Rabatt erwirken (oder fange doch einfach mal mit einer Sprache an und sobald Du siehst wie das Tool rockt, wirst Du rasch upgraden ;-) ).

    PS: Seit Nov. bis heute habe ich nun auch noch mehr “Langzeitdaten” und z.B. die Anzahl an Bewertungen ist auf sensationelle 8-10% hoch geschnellt (Meine NEU-Kunden lieben das und Google freut sich über fresh content! )

  6. Mario

    Habe soeben voller euphorie das Ding installiert.
    Was ich nicht wusste, ist, dass man dabei für jeden schiß extra was zahlen muss.
    Werde mich daher nach was anderem umsehen, dass ich auch mal testen kann.

  7. Basler

    @mario
    – viele Module sind kostenlos
    – wenn Du die käuflichen Module als “schiß” bezeichnest, solltest Du möglicherweise nochmals deren Beschreibung studieren.

  8. Romana

    Ich muß Mario leider recht geben, ich hab das Ding auch voller euphorie installiert nur um jetzt festzustellen dass ich für alles wozu ich es brauchen würde horrende Summen zu bezahlen habe.
    Das Zeug, das man kostenlos bekommt, ist echt nicht der Rede wert.

    Kleine Anmerkung nebenbei:

    das Dashboard funktioniert nicht mehr sobald man den “MailBeez Kunden-Loyalitäts-O-Graph” aktiviert. Es kommt ein SQL-Fehler 1064….

  9. Romana

    ich muß noch etwas hinzufügen:

    bei den Preisen sollte man wenigstens deutsche Anleitungen verlangen können – Installationsanleitung/Hilfe/Modulerklärungen – die meisten sind auf englisch.

    Hinweis an XTC-Load.de – es gibt bereits Version 2.6.5

  10. Umsatz

    @Romana
    Vielleicht solltest Du mal die Webseite des Herstellers besuchen und die vielen Tutorials durcharbeiten, vielleicht hilft das weiter. Es gibt auch ein Chat/Support, falls Du nicht weiter kommst…

    …und ich kann es mir nicht verkneifen:

    – warum gehst Du davon aus, dass Du etwas umsonst bekommen sollst? Nur weil eine engagierte Community den XTC Shop entwickelt, kann dass doch lange nicht für alles so sein? Und hast Du persönlich schon etwas zur Weiterentwicklung beigetragen? Gibt es ein Modul, welches Du der Community beigesteuert hast?
    – und klar, rechnet sich ein bezahl Modul erst dann, wenn auch etwas verkauft wird (dass nennt man dann “Return on Investment”); dazu muss der Shop natürlich auch etwas hergeben ;-)

  11. Clever

    @Ramona
    Das es kostenfreie Systeme und Module gibt ist schon enorm, schließlich arbeiten da menschen in ihrer Freizeit dran.

    Und wenn man dann Geld sparen will muß man entweder bestehende Module anpassen (Mahnungsmodul gibts hier auch, kann man auch als Zahlungserinnerung Vorkasse einbauen, sogar mehrfach mit mehreren Bestellstaten) – oder eben dem Programmierer die Anerkennung geben die er sich wünscht.

    XTC-Load ist ein kostenloses Portal für XTC_Module – aktualität steht dabei nicht im Vordergrund, wenn man die neueste Version möchte kann man sie sich beim Anbieter besorgen.

    Find das Gemecker hier echt übertrieben – der Einbau ist kinderleicht – die Funktionen sind gut, viele Module gibts for Free – und wenn man nicht nur zum Geburtstag gratulieren will, sondern ein Rabattcode mit senden will, so generiert man nen Code und vermerkt den in der B-Day Mail…wo ist das Problem ?

    Wegen der fehlermeldung müsstest Du die mal exakt posten – oder selber sehen, obs die benötigte Tabelle evtl bei Dir in der DB nicht gibt, oder sie dort anders heisst – Gambio und andere benennen die auch gern mal um.

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de