Shopbewertungsmodul für xt:Commerce

Frontend / Shopbereich, Kunden / Bestellungen Kommentar schreiben

ShopbewertungenDas Shopbewertungsmodul ermöglicht es dem Kunden, den Webshop anhand einer Sternebewertung zu bewerten. Quasi eine kostenlose Alternative zu den teils doch recht teuren externen Bewertungsmodulen.

Das Modul ist mehrsprachenfähig. Im Frontend werden nur die Bewertungen der jeweilig ausgewählten Sprache angezeigt.  Voraussetzung für den Einsatz des Moduls ist PHP5.

Funktionen Backend:

  • Ansehen der Bewertungen
  • Bearbeiten der Bewertungen (Fehleingaben, Textkorrekturen etc.)
  • Kommentarfunktion für den Admin (jeder Eintrag kann kommentiert werden)
  • Löschen der Bewertungen, sowohl einzeln wie auch mehrere auf einmal
  • Setzen der Rechte für die einzelnen Kundenruppen
    • Wer darf Bewertungen schreiben
    • Wer darf Bewertungen lesen
    • Wer bekommt ein Captcha angezeigt (sinnvoll für Gastbewertungen)
  • Mailerinnerung an den Admin, wenn ein Kunde eine Bewertung abgegeben hat (kann aktiviert oder deaktiviert werden)
    • Die Mail enthält einen Betreff und die komplette Bewertung des Kunden (Kommentar und alle Sternangaben)
  • Angabe der Bewertungseinträge, die pro Seite erscheinen sollen
  • Festlegung der Zeichenanzahl die pro Beitrag geschrieben werden dürfen (gilt nicht für den Admin-Bereich oder den Admin-Kommentar)
  • Aktivieren oder Deaktivieren des Moduls

Bewertung konfigurieren Bewertung verwalten Bewertung bearbeiten

Funktionen Frontend:

  • Anzeige einer Box mit der Gesamtshopbewertung inkl. eines Zufallkommentares
  • Anzeige der Bewertungsseite
    • Bewertung des Gesamtshops (Durchschnittswertung)
    • Bewertung von vier Einzelkriterien (Durchschnittswertung)
    • Anzeige der Gesamtbewertungen
    • Filterung nach positiven, negativen und neutralen Bewertungen
  • Sternauswahl per jQuery (bei deaktivierten JavaScript erscheinen normale Selectboxen)
  • Automatisches Ausfüllen der Felder wenn der Kunde angemeldet ist (Vorname, Nachname, eMail)
  • Die Kundennamenanzeige besteht aus dem Vornamen und den ersten Buchstaben des Nachnamens. Wird kein Name angegeben erscheint “Gast”
  • Anzeige wie viel Zeichen noch geschrieben werden dürfen

Bewertungseingabe mit Captcha Bewertungsprüfung Bewertungsansicht

Neu ab der Version 1.1.1

  • Sprachen erweitert: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
  • Bugfix: Bewertungsbox wird jetzt ausgeblendet, wenn das Modul inaktiv ist

Edit 22.05.2010: Aktuelle Version 1.1 hinzugefügt
Edit 04.09.2010: Aktuelle Version 1.1.1 hinzugefügt
Edit 09.12.2010: Für das Modul gibt es auch eine MailBeez-Erweiterung, die die fehlende Funktion des automatischen Versands einer Aufforderung zur Bewertungsabgabe übernimmt. Das Modul setzt voraus, dass MailBeez installiert ist.
Edit 14.03.2011: Aus speed4project wird web4design, daher wurde eine namentlich aktualisierte Version hinzugefügt. Ein Update der vorangegangenen Version ist nicht notwendig.
Edit 28.05.2012: Das Shopbewertungsmodul wurde gründlich überarbeitet und um einige neue zeitgemäße Funktionen erweitert. Die Version 2.x steht ab sofort hier zum Download zur Verfügung.

Autor: www.web4design.de

Dateigröße 170.3 KiB – Downloads bisher 2,243
shopbewertungsmodul.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

75 Kommentare bei “Shopbewertungsmodul für xt:Commerce”

  1. Adreas Kohler

    Das Modul für Shopbewertungen scheint sehr interessant zu sein. Jetzt müsste man das noch anpassen an das Gambio 2007 oder das aktuelle GX, und es wäre perfekt. Aber ein eventuelles Fragezeigen bleibt natürlich, die Aussagekraft solcher Bewertungen. Da z.B. bei Angabe einer Bewertung die Bestellnummer bzw. Kundennummer nicht angegeben werden muss.

  2. Stefan

    das Modul gefällt mir auch sehr gut
    bin total begeistert

    bräuchte das Modul auch auch für Gambio Gx :(

    hab aber leider momentan keine Zeit zum coden, also wer das übernimmt würde mich total glücklich machen

    Falls ich dafür Zeit finde, würde ich es natürlich auch zur Verfügung stellen ;)

  3. speed4project

    Das Modul läuft auch im Gambio, es ist nur nicht mit dem Boxmanager zur Verwaltung der Boxen kompatibel.

    Was die Aussagekraft angeht, es sollen ja auch Kunden bewerten können die noch nichts gekauft haben. Vielleicht gibt es ja gar keinen Kauf, weil irgendwas nicht stimmt.

    Ein Zusatzfeld für die Bestellnummer ist natürlich eine interessante Sache, kann man überlegen einzubauen.

    Ich eröffne mal im xtc-load Forum einen Thread der Feedback und Verbesserungen zum Modul beinhaltet, dann kann man sehen was wie gemacht wird / werden kann.

    Gruß

  4. Eser

    hört sich alles super an, werde ich bei zeit auf jedenfall einbauen zum testen beim gambio gx

  5. Cayuco

    Wie peinlich, auch dieses Modul wird wieder fehlerhaft angeboten. Seit diesem Ecomsch…ß-Forum ist es anscheinend Trend sich kulant zu zeigen und in Wirklichkeit am Support seinen Reibach zu machen. Das nenne ich Heuchelei. Aber wehe ein Backlink wird entfernt :-((

  6. Ralph

    @Cayuco
    Welche Laus ist Dir denn über die Leber gelaufen?! Wenn Du Fehler gefunden hast, kannst Du sie hier im Forum posten. Dann werden die gefixt und fertig. Das sollte Dich aber auch nicht davon abhalten, selbst Lösungen anzubieten.

    Das was Du hier als Heuchelei bezeichnest, wird im allgemeinen als GPL beschrieben. Backlinks und Copyrights im Modul sind oftmals die einzige Anerkennung / Vergütung für den Programmierer, der zuvor Arbeit, Zeit und Geld in die Entwicklung investiert hat. Aber ich werde an dieser Stelle keinen Versuch unternehmen, Dir dieses Lizenzmodell zu erklären. Dazu gibts genug Infos hier im Blog oder auch generell im Web. Du musst nur danach suchen und Dich langsam von Deiner Wunschvorstellung verabschieden, alles um xt:Commerce sei kostenlos zu bekommen.

  7. speed4project

    @Cayuco

    Wenn du Fehler findest, dann mach hinne und schreib ins Forum. Wenn es Modulfehler sind, dann werden die auch von mir behoben (ich habe ja selbst Interesse an einem fehlerfreien Modul). Aber bisher ist mir kein Fehler bekannt oder bekannt gegeben worden.

    Aber du hast auch Recht, selbstverständlich wird irgendwo am Support verdient, aber garantiert nicht daran, dass ich ein fehlerhaftes Modul raus haue und dann sage: Ja, wer keine Fehler möchte der muss zahlen.

    Aber Individualanpassungen (Programmierung oder Design) sind natürlich nicht für alle drin. Das sprengt dann den Rahmen. Ich weiß ja nicht ob du bei dir alles verschenkst.

    Davon abgesehen kannst du aber auch gerne eine externe Bewertungsmöglichkeit nehmen und dann z. B. ab 39,00 Euro monatlich (natürlich mit Jahresvertrag) deinen Shop bewerten lassen. Das scheint dann wohl die günstigere Variante zu sein.

    Gruß

  8. cayuco

    Ich habe von hier schon mehrfach versucht Module zu nutzen, allerdings fast ausschließlich mit Mißerfolg. Habe ich dann das Modul von der Originalquelle geordert – z.B. Estel… etc. funktionierten sie erstaunlicherweise sofort. Mein Glaube an zufall hält sich in Grenzen, seit Ecom… – Sorry. Daher meine Frustration. Nicht weil ich dinge nicht umsonst erhalte, sondern weil Dinge umsonst angeboten werden und das nur scheinbar.

  9. cayuco

    @ speed4project – “Ja, wer keine Fehler möchte der muss zahlen.” – Das ist genau das was ich meine!!! Das nenne ich Heuchelei.

  10. cayuco

    Fehler 1: “Parse error: syntax error, unexpected ‘,’, expecting ‘(‘ in /www/…./admin/bewertungen_verwalten.php on line 88″

    Fehler 2: “Parse error: syntax error, unexpected ‘.’, expecting ‘(‘ in /www/…./templates/layout_02/shopbewertung/boxes/shopbbox.php on line 34″

  11. speed4project

    @cayuco
    Hoffe du hast meine Aussage verstanden, so ist es bei dem Modul ja nicht (dass es fehlerhaft ist und ich das Modul nur gegen Geld von Fehlern befreie), kannst dich gerne erkundigen. Es wurde allein in den letzten 2 – 3 Tagen über 100 mal (diverse Stellen) runter geladen und ich habe keine negativen Feedbacks erhalten. Da wo es geklemmt hat, wars ein User-Fehler.

    Schreib mir mal bitte ne Mail (mein Name, mit mem webmaster davor und nen .de hinten ran). Dann können wir gerne klären woran der Fehler bei dir liegt, denn ich kann den nicht nachvollziehen. Optimal wäre es aber, wenn du dich dazu auch im Forum anmelden würdest. Hier ist eigentlich der falsche Platz für Fehlerdiagnosen und Support (dafür ist ja das Forum da).

    Gruß

  12. speed4project

    Nachtrag:
    So, hatte jetzt genau das Problem bei jemanden der das Modul einsetzt, was cayuco beschrieben hat.

    Es ist kein Fehler im Modul.

    Es liegt daran, dass noch PHP 4 statt der Voraussetzung (wie es in der Anleitung steht) PHP 5 verwendet wird.

  13. Max

    Finde es eine frechheit, 99€ dafür bezahlt zu haben und jetzt ist es kostenlos!!!

    Egal ob Entwicklungskosten hin oder her… dann sollten die, die es bezahlt haben wenigstens den BAcklink entfernen dürfen

  14. Shopbewertungen – der etwas andere Ansatz » Shop, Kunden, Viele, Shopbetreiber, Blogger-Kollegen, Mehrwert » ShopTrainer

    […] Blogger-Kollegen von xtc-load.de stellen ein kostenloses Modul für xt-commerce vor, welches sich rein optisch an dem von ekomi und […]

  15. Michael

    Vielen Dank das du es jetzt doch zum freien Download anbietest. Habe es auch direkt eingebaut. Es es funktionierte echt auf anhieb. Danke für die klasse Anleitung. Auch die Anpassung an xt:Admin lief ohne Probleme.

    Vielen Dank nochmal.

  16. speed4project

    @Max
    Ich kann dir deine Meinung dazu nicht nehmen, bin mir aber sicher, auch du verwendest Module die es kostenfrei gibt, auch die wird irgendjemand mal finanziet haben, jetzt hast du der Allgemeinheit einen Gefallen getan ;-). Falls du keine kostenlosen Module verwendest, Asche auf mein Haupt.

    Zudem sei aber gesagt, dass du die Dienstleistung des Einbaus bezahlt hast und nicht das Modul. Du musstest dich um nichts kümmern und dir keine Gedanken machen ob alles funktioniert oder nicht. Wenn was schief gegangen wäre, hätte ich es behoben.

    Wir werden zudem noch Erweiterungen zum Modul veröffentlichen (die wir selbst oder womöglich auch ein anderer Shopbetreiber finanzieren) und die erhalten dann auch alle kostenlos (sofern es mit dem Auftraggeber abgestimmt ist). Davon profitierst du dann auch.

    Dazu kommt aber, dass alle Kunden von uns, mögliche Erweiterungen früher erhalten als die anderen User (wir gehen von 1 – 2 Monaten aus).

    Deinen Wunsch nach der Backlinklöschung für Einbaukunden kann ich nicht nachkommen. Wenn er dich so sehr stört, melde dich bei mir, wir finden da garantiert einen guten Mittelweg.

    Gruß

  17. Der Auftraggeber

    @speed4project: Du meinst zu Max, dass er ja die Dienstleistung des Einbaus bezahlt hatte, aber es blieb ihm ja keine andere Wahl, als dies zu tun, da es das Modul ja nicht zum Download oder ähnliches gab. Ich finde es toll, dass Du Dein Modul kostenlos anbietest, würde mich aber als Kunde, der die 99 Euro für den Einbau zahlen musste, sehr, sehr verarscht fühlen. Egal, wie Du argumentieren wirst, du verlierst Kunden……

  18. Swen

    Das sehe ich anders.
    Entweder man ist zufrieden mit dem Modul oder nicht.
    Und 99 Euro für den Einbau sind OK gewesen.
    Das wäre auch empfehlenswert für Leute die nicht einmal wissen welche PHP Version auf Ihrem Server läuft. Aber gerade diese Leute beschweren sich am lautesten.
    Frechheit.
    Freut Euch einfach über das Modul und gut.
    Selten genug das so etwas überhaupt noch für XTC programmiert wird.
    Wenn Ihr mit Eurer Meckerei so weiter macht werden bestimmt noch viele kostenlose Module folgen.
    Und ob, und wann ein Programmierer diesen Weg wählt solltet Ihr Ihm schon selbst überlassen.
    Wer von Euch hat hier denn ähnliches kostenlos zur Verfügung gestellt?

  19. Eser

    meckert ihr auch wenn eure neu gekaufte grafikkarte oder ähnliches in 3 monaten nur noch die hälfte kostet, läuft ihr dan auch zum hersteller und heult, so ist das nun mal und 99€ für einbau und service sind völlig ok, der programmiere nimmt ja auch sein grips dafür und setzt es für dich oder euch.
    mensch mensch mensch

  20. speed4project

    @Der Auftraggeber
    Es stimmt, dass viele eventuell verärgert sind, aber ich weiß manche verstehen es auch. Ich gebe lieber etwas kostenlos frei, bevor ich sehe, das Module-Zocker es in ihren Shops anbieten und mit fremder Arbeit Geld verdienen ohne einen Handschlag getan zu haben. Das ist der ausschlaggebende Grund.

    Münzt man den Fall mal auf sich selbst wird man feststellen, dass niemand das möchte.

    Ich sehe doch jetzt sogar, wie viele sich bei mir melden weil es Fehler gibt etc. Aber ALLE, wirklich ausnahmslos ALLE von denen ich eine Mail erhalten habe mit “Fehler, geht nicht, ist schlecht etc.” haben den Fehler bisher selbst verschuldet. Sei dies durch einen fehlerhaften Einbau oder durch das Missachten der Anforderungen.

    Das Problem hatte von den Einbaukunden keiner. Zudem gab es die Garantie, wo es nicht läuft, wird es wieder kostenlos ausgebaut und es muss auch keine Einbaupauschale gezahlt werden. Das Gleiche gilt auch weiterhin für das Modul und sofern wir es verbauen.

    @Swen
    Danke

  21. Thomas

    Hi,
    Also ich habe auch für den Einbau meinen Betrag gezahlt und finde keinen Grund mich zu ärgern. Zum ersten sollen gute Produkte auch ruhig gutes Geld kosten und Leistung soll sich auch bezahlen und zum zweiten freue ich mich für den Rest der es jetzt kostenlos selbst einbauen kann, insofern er dazu befähigt ist.
    Ich verstehe die Aufregerei nicht im Ansatz, niemand wurde doch zu einem Kauf gezwungen. Die Entscheidungen sind vollkommen selbstständig getroffen worden. Genauso wie der Entschluss des Programmierers nunmehr das Produkt kostenlos anzubieten. Ich finde das Modul richtig klasse und würde auch wieder dafür Geld ausgeben.
    Weiter so, Speedy!

  22. erl

    die zip-datei hier ist fehlerhaft. wo gibt es das modul auch noch… oh? wer hat’s erfunden?

    kompliment an speed4project. sehr gute arbeit

  23. Ralph

    Zip-Datei getestet, kein Fehler feststellbar.

  24. Rene Ettling

    Seit langem mal wieder ein gutes Modul und dennoch mekern die Leute. ich kann es manchmal einfach nicht verstehen.

  25. Denis

    Super Modul, funktioniert sehr gut aber leider wird die Sicherheitscodeabfrag (Spamschutz) bei der Eingabe einer Bewertung nur für gerade im Shop angemeldete Kunden angezeigt. Kann mir da Jemand helfen?

  26. speed4project

    @all
    Danke für positive Meinungen und Feedbacks (betrifft nicht die Nörgler, hehe)

    @Rene
    Wenn man die Lösung für das Problem hätte, man das wäre schon was :-D.

    @Denis und @all mit “Problemen”:
    Ich schaue natürlich hier rein, aber ich werde hier keine Fragen oder Hilfen zu Problemen geben. Dafür ist das Forum da und besonders dieser Thread: http://www.xtc-supportforum.de/viewtopic.php?f=8&t=3296

    Anmeldung und Fragen sind kostenlos, also keine Scheu :-D.

    Gruß

  27. Andy

    Gratuliere zu diesem Modul, klasse habs direkt eingebunden, eine Super Alternative zum bekannten Anbieter mit den hohen Gebühren ;) Vielen Dank dafür !

  28. Michael

    Tausend Dank für das Modul. Läuft super mit php5.

  29. speed4project

    Bitte, freut mich, dass es doch so guten Anklang findet ;-).

  30. Micha

    Ich möchte mich ebenfalls für dieses super Modul bedanken. Es läuft fehlerfrei, die Installation ist einfach und sehr gut dokumentiert.

    Danke und weiter so!

  31. Volker Köhler

    Wir bedanken uns sehr für dieses Modul. Wir haben uns mit “Trusted Shops” beschäftigt und sind so ‘darüber gestolpert’. Installation einwandfrei, obwohl wir ‘Self-Commerce’ einsetzen. Auch die Integration in das Yaml-Template war unproblematisch.

    Wer sich das anschauen möchte ist gerne eingeladen unter http://www.petfital.de.

    Viele Grüße
    Volker

  32. vampsm

    Hallo,

    das Module ist TOLLLL
    Einbau und Anleitung einfach und verständlich.
    Mir ist nur der SINN des UPDATE unklar

  33. vampsm

    Alle, die das Modul per Einbauservice bezogen haben, bevor es hier veröffentlicht wurde, sei nachfolgendes Update empfohlen. Damit wird die Vorgängerversion auf die aktuelle angeglichen.

    OK ist also UPDATE für eine alte Version

  34. Ralph

    OK ist also UPDATE für eine alte Version

    Richtig! Wer das “Voll”-Modul von hier nutzt, braucht das Update nicht. Dies ist nur für Shopbetreiber, die das Modul schon länger nutzen.

  35. vampsm

    OK vielleicht anders benennen!

    habe bei mir nur noch kleine Änderungen am Style durchführen müssen da meine Leisten 160px sind.

    http://www.s-kids.de

    http://www.smo-tec.de

  36. Der Auftraggeber

    Oh Mann, hier schaut einmal:
    xt-*****.de/XTC-Module/Kundenservice/Artikel-und-Shopbewertung–70.html
    oder auch das:
    xt-*****.de/Gambio-Module/Artikel-Schnellsortierung-Gambio–71.html

    Was ist das wieder für ein Vollpfosten?
    Gibt es wirklich Menschen, die dort einen Cent lassen?

  37. speed4project

    Jo, die gibt es garantiert.

    Der wollte zuerst an meins kommen (über einen anderen Shop), habe das dann aber durchschaut und den Einbau verweigert. Dann hat er es eben selbst gemacht und sogar meine Beschreibung kopiert. Ich kann die Erweiterung von ihm nicht wirklich beurteilen, aber ich denke mir meinen Teil.

    Die Anbieter sind der Grund, warum es keinen Spaß macht Module raus zu geben (mal von den ein oder anderen undankbaren User abgesehen, hehe).

    Gruß

  38. Ralph

    Aha, ein alter Bekannter! Der ist hier schon negativ aufgefallen:
    http://www.xtc-load.de/2008/11/irrefuhrende-werbung-mit-gutesiegeln/

    Ein typischer Trittbrettfahrer, der dieses Blog schonmal vergeblich per Abuse-Meldung dicht machen wollte. Der durfte schon Bekanntschaft mit meiner Anwältin machen ;-)

    @Der Auftraggeber
    Ich habe mal Deine Links anonymisiert. Muss dem ja für die Dreistigkeit nicht noch Backlinks schenken.

  39. Rene Ettling

    @speed

    naja einfach nichts mehr releasen und fertig ist der Lack, oder halt wie Du es gemacht hast nur über den Einbau verkaufen.

    Das war aber noch nie anders gewesen, die Modulverklitscher wirds halt immer geben und jeden Tag wird ein Dummer aufwachen, der bei denen was kauft.

    Respekt hab ich das Du Deine eigene Arbeit quasi “selbst entwertet” hast und es kostenlos per GPL rausgibst. Verstehen kann ich aber auch die Kunden die es bei Dir über den Einbau gekauft haben … waren sicher nicht alle begeistert. Das ist jedoch das generelle Problem im xt:c Umfeld ….

  40. speed4project

    @Ralph
    Davon habe ich bereits gehört, habe aber gesagt, dazu sage ich so nix, hehe (ein Mann ein Wort).

    @Rene
    Wie ich bereits mal geschrieben habe, lieber verdiene ich an dem Teil keinen Cent mehr (durch Einbau etc.) als dass ein Module-Zocker das Teil in seinen Shop nimmt und es da verkauft wird. Klar, besteht jetzt auch die Gefahr, aber die werden gleich öffentlich angeprangert, und an allen möglichen Stellen auf xtc-load oder auf unsere Seite als kostenlose Download-Quelle verwiesen :-D. Wer nichts kann und nichts leistet, soll auch kein Geld mit anderer Arbeit verdienen.

    Die Kunden kann ich auch verstehen, die den Einbau bezahlt haben aber viele verstehen es und sehen die Problematik. Zudem sollte mal einer den ersten Stein werfen, der noch kein Fremdmodul kostenlos erhalten und eingebaut hat (irgendwer hat ja dafür mal bezahlt und wenn es die Eigenleistung des Programmierers war, hehe).

    Beim XT fehlt aber dennoch generell ein wenig der OpenSource Gedanke. Alles muss immer “verkauft” werden. Ich habe z. B. kein Problem eine Auftragsarbeit zu erstellen und wenn die Kosten gedeckt sind, das Teil für alle zu veröffentlichen (sofern der Auftraggeber zustimmt). Ok, ich würde es nicht bei Dingen machen, die einmalig oder ähnlich sind und Wettbewerbsvorteile verschaffen können (dafür sind ja Individuellösungen da).

    Naja, mal sehen was noch so alles kommt.

    Was mich wundert, ich habe bisher keinen einzigen Verbesserungsvorschlag erhalten, man, das Modul muss ja perfekt sein, hehe (oder ich habe ihn übersehen / verdrängt :-D ).

    Gruß
    Hape

  41. Der Auftraggeber

    @Rene: Sorry, aber Du verallgemeinerst mal wieder. Es gibt Modulklitschen, die Fremdmodule oder gar kostenlose Module verkaufen und kein Stück selbst dafür gearbeitet haben.
    Und dann gibt es Modulverkäufer, die alles selbst entwickeln und wirklich gut sind. Warum die nun besser sein sollen, weil diese Ihre Module kostenlos zur Verfügung stellen, dass weisst wahrscheinlich nur Du.
    So ist es halt auch mit den Blogschreibern, wie Du einer bist.
    Es gibt gute Blogger, die wirklich etwas auf Tasche haben und gute Artikel schreiben und zu denen gehörst Du mit Sicherheit nicht, und es gibt Blogger, die mit fremden Modulen und sehr fragwürdigen Texten versuchen die Leser für sich zu gewinnen.

  42. Rene Ettling

    Nun ich verallgemeinere da garnichts! Modulverklitscher sind generell Leute, welche die Arbeit anderer verkaufen. Das ist meine Deffinition für Modulverklitscher. Sicher hat da jeder seine eigenen Sachen.

    Zum letzten Absatz Deines Kommentares will ich eigentlich nicht groß etwas schreiben, da Du mir dazu zu anonym bist. Von daher lasse ich das mal so stehen, damit hier keine geflame im Post anfängt, was der Ralph sicher nicht möchte.

    Gerne kannst Du mir das per Email näher erklären, da ich nicht weis warum ich schlecht sein soll. Klappern gehört nunmal zum Handwerk!

  43. Matthias

    Wow. Ich schau nicht so oft hier vorbei, aber diese Modul scheint in der Tat eine Perle zu sein. Ich kann es kaum abwarten, dieses morgen in meinen Namensschilder-Shop einzubauen. Vielen Dank schon mal im Voraus für das zur Verfügung stellen von diesem Modul – auf so eines habe ich gewartet, endlich keine externe Bewertungsseite mehr und noch dazu ein schickes Design :)

  44. speed4project

    @Matthias
    Jetzt hast du ja einen Grund, öfter rein zu schauen, denn hier und da gibt es immer gute Module. Kannst dich natürlich auch im Forum anmelden ;-).

    Zudem schön, dass dir das Modul gefällt, freut mich.

    Gruß

  45. Matthias

    :) Ich schau meist nur rein, wenn mit etwas langweilig ist. Um so schöner, wenn man was tolles findet.

    Ich habe mit dem Modul das Problem, dass, sobald man unter SSL auf die Seite geht, z.B. beim Bestellvorgang, leider Firefox mahnt, dass unsichere Elemente dabei sind. IE mahnt nicht, Google Chrome auch nicht, Opera hab ich nicht überprüft.

    Da ich partout den Übeltäter nicht gefunden habe, blende ich die Box unter HTTPS halt einfach aus.

    In der boxes.php hab ich nun so drin:

      if ($request_type != 'SSL'){
        include(DIR_FS_CATALOG .'templates/'.CURRENT_TEMPLATE.'/speed4projectde/shopbewertung/boxes/shopbbox.php');
        }

    Vielleicht hilfts ja jemand anderes auch. Und wenn wer eine sauberere Lösung hat, ohne die Box ganz auszublenden, her damit :)

    Grüße und Gute Nacht!

  46. speed4project

    Hi Matthias,

    SSL Fehler sind bisher nicht bekannt, weder mit einem gutem SSL Zertifikat als auch mit nem SSL Proxy. Kannst dich mal bei mir melden (am besten per Messenger, Daten gibts über PN im Forum). Wenn es einen Fehler im Modul geben sollte, kann ich das vielleicht mit deiner Hilfe ausbessern (denn ohne das der Fehler bei mir oder anderen Seiten auftritt, kann ich ja nicht testen und fixen :-D).

    Gruß

  47. PHP Gütesiegel System - php.de

    […] kannst du ja hier was von adaptieren: Shopbewertungsmodul für xt:Commerce ::: xtc-load.de Ansonsten: Ekomi ist nicht teuer und lohnt […]

  48. t.Kehrer

    Wo kann ich denn die Sterne umwandeln?
    Würde gerne dass die Sterne gelb angezeigt werden statt rot

  49. abacuswob

    in Gambio funktioniert es auch einwandfrei!
    Außer das ich im Adminbereich den Eintrag Shopbewertungen einmal unter Artikel und einmal unter Toolbox stehen habe und ein bisschen eingerückt ist, also nicht am Baum eingehängt!
    Gelöst:
    Ich hatte den schritt 4 doppelt ausgeführt! Man(n) muss darauf achten zwischen XTC und modified! Entweder oder einbauen!
    für Gambio muss der Eintrag so lauten:

        //shopbewertung
        if (($_SESSION['customers_status']['customers_status_id'] == '0') &&
        ($admin_access['bewertungen_verwalten'] == '1')) echo '<a href="' .
        xtc_href_link('bewertungen_verwalten.php', '', 'NONSSL') . '"> Shopbewertungen</a>';
        //EOF shopbewertung

    nach dem Eintrag:

        if (($_SESSION['customers_status']['customers_status_id'] == '0') && ($admin_access['blacklist'] == '1')) echo '<a>' . BOX_TOOLS_BLACKLIST . '</a>';

    Der Link erscheint dann in der Toolbox unter “Kreditkarten sperren”!
    Achtung den exakten Code gibt es hier:
    http://www.xtc-supportforum.de/viewtopic.php?f=8&t=3296&p=17809#p17809

  50. Andre

    Bekommt der Kunden eine automatische Erinnerungs-Mail, dass er den Shop bewerten soll (z.B. 5 Tage nach Versand der Ware)? Dadurch wurde ich z.B. bei einem anderen Shop überhaupt erst auf die Bewertungsmöglichkeit aufmerksam gemacht und somit nochmals auf den Shop gelotst.

  51. t.Kehrer

    dazu gibts ein anderes Modul hier: Kundenbindung.
    Nach dem kauf erhält er nach der eingestellten Zeit eine E-Mail zur berwertung des shops oder der Artikel

  52. Chris

    Hallo,
    das Modul funktioniert prima, vielen Dank.
    In der /admin/topmenue.php ist die Zeile auskommentiert:

    <!-- <a href="<?php echo xtc_href_link(Shopvoting::FILENAME_BEWERTUNGEN_MAIL); ? rel="nofollow">" <?php  if (substr(basename($_SERVER['REQUEST_URI']),0,20) == 'bewertungen_mail.php') {echo 'class="active"'; } ?>><?php echo MAILVERSAND; ?></a>-->

    Kann man davon ausgehen, dass das Modul bald um die Maileinstellungen erweitert wird. Gibt es dafür schon einen Zeitpunkt oder eine Lösung?

    Benutze momentan noch das Modul Kundenbindung, ist aber etwas umständlich.

    VG – Chris

  53. Chris

    Vielen Dank – hab im Forum bereits die Antwort erhalten:

    Eine eigene, im Modul integrierte Mailfunktion wird es aktuell nur geben, wenn jemand diese in Auftrag gibt (aus meiner Sicht kann die danach natürlich veröffentlicht werden, aber das liegt beim Auftraggeber).

  54. Uwe

    Für eine Integration des Shopbewertungsmoduls in das Kundenbindungsmodul sollte der Link nicht nur linken, sondern auch was mitbringen, nämlich das Bewertungsformular gleich ausfüllen:

    1. die Abfrage in review_remind.php um Vor- und Nachnamen erweitern:

    SELECT
        c.customers_password as md5CustomersPassword,
        o.orders_id as intOrdersId,
        o.customers_id as intCustomersId,
        o.customers_name as strCustomersName,
        o.customers_firstname as strCustomersFirstname,
        o.customers_lastname as strCustomersLastname,
        o.customers_email_address as strCustomersEmailAddress,
        o.date_purchased as datDatePurchased,
        o.language as strLanguage

    2. in shop-bewertungen-schreiben.php fragen wir ein mail-Flag ab, wenn gesetzt (im Link erfolgt) ersetzen wir die Benutzerdaten des Arrays durch die GET-Parameter des Mail-Links. Der Code gehört vor die ersten Smarty-Zuweisungen (smarty->assign):

    if (isset($_GET['mail'])) {
        $vars_array['voting_customers_firstname'] = $_GET['vname'];
        $vars_array['voting_customers_lastname'] = $_GET['lname'];
        $vars_array['voting_customers_email'] = $_GET['email'];
        $vars_array['orders_id'] = $_GET['order'];
     }

    3. In die Dateien review_remind_mail.txt und .html an geeigneter Stelle fügen wir folgenden Link ein (natürlich eingebettet in eine nette Aufforderung, zu bewerten):

    http.//www.DEIN-SHOP.de/shop-bewertungen-schreiben.php?mail=true&vname={$arrOrder.strCustomersFirstname}&lname={$arrOrder.strCustomersLastname}&email={$arrOrder.strCustomersEmailAddress}&order={$arrOrder.intOrdersId}

    Hoffe, nichts vergessen zu haben. Im Mailtext wird bei uns für jede abgegebene Bewertung ein 5-Euro-Gutschein versprochen, diesen habe ich hardcodiert in den Bestätigungstext (nach erfolgter Bewertung) eingebaut. Daraus kann man irgendwann noch eine Mail bauen. Muss man aber nicht ;)

    P.S. Vielen Dank an speed4project für dieses super Modul!
    Grüße
    Uwe

  55. Nicson

    Klasse Modul ! Stressfreie Installation und funktioniert auf Anhieb… was leider selten ist :)

  56. Christian

    Hallo, ich habe mir das Modul runtergeladen und installiert. Es erscheinen auch keine Fehlermeldungen. Allerdings wird mir die Box für die Bewertungen nicht im Shop angezeigt. Kann es daran liegen, dass mein Shop ein eigenes Design hat?? In der Boxverwaltung kann ich die Box nach links oder rechts schieben, aber im Frontendbereich wird diese einfach nicht angezeigt.

  57. Christian

    Hat sich erledigt. Tolles Modul!

  58. speed4project

    Danke auch euch fürs Lob.

    Irgendwann werde ich das mit den Mails noch mal nachholen und diese mit Hilfe des Moduls verschicken lassen. Denke, das ist sinnvoller, als ein weiteres Modul damit zu verknüpfen.

    Aber leider kann ich das nicht terminieren.

    Gruß

  59. Geissbock66

    Danke für das tolle Modul. Bei mir im Shop habe ich nur das kleine Problem, dass statt dem gelben Stern eine weiße Fläche angezeigt wird. Kann mir bitte jemand einen Tipp geben wie ich den gelben Stern da rein bekomme? Also den großen mit der Aufschrift Shopbewertung!

  60. Chris

    Hallo Geissbock66,

    ich hab in meiner Datei /templates/DEIN TEMPLATE/speed4projectde/boxes/box_shopbewertungen.html die Datei pix.gif durch siegel.jpg ersetzt. Die Datei siegel.jpg liegt im gleichen image Verzeichnis wie pix.gif

    VG – Chris

  61. Timsn

    Hey,

    wollte mich nur eben für das super Modul bedanken. Schön, dass sich noch Leute so eine Mühe machen und es dann frei zur Verfügung stellen.

    Ein großes Lob von meiner Seite ..weiter so

    Tim

  62. web4design

    @Timsn
    Danke für das Lob, hoffe du hast noch viel Spaß mit dem Modul.

    Gruß

  63. hape

    Super gemacht. Die Anleitung hat mich als dümmsten anzunehmenden User erst einmal abgeschreckt, aber Schritt für Schritt durchgeführt war alles kein Problem.

    Danke für das Modul.

  64. Sandy

    Hallo,
    habe einen schwerigenden DB Fehler erhalten beim Shop Aufruf:

    1146 – Table ‘protwishop.bewertung_config’ doesn’t exist
    SELECT * FROM bewertung_config
    [XT SQL Error]

    Musst alle wieder ausbauen. Hat jemand eine Idee?
    Die DB Tabelle ist da und nach Anleitung die SQL Befehle ausgeführt, mir ratlos.

  65. Namensschilder Siedenburg

    Mit dem Mailbeeze Modul ist unser Bewertungsformular aufgeblüht. Früher so gut wie keine Bewertungen, nun scheints gut zu klappen und das Modul erfüllt hoffentlich dann auf Dauer seinen Zweck gut!

  66. Sandy

    Hallole,
    schreibe nochmal in der Angelegenheit da ich wohl ein generelles Problem mit dem Schreiben in die Datenbank habe.
    Die DB Tabelle ist da, man kann auch über PHPAdmin in die Tabelle schreiben und ich habe alles andere ebenfalls ausprobiert

    * Mit PHP Admin die Tabelle manuell befüllt.
    * Tabelle ist in der Datei database_table.php eingetragen
    * Den Cache geleert
    * Alle Foren durchsucht und keine Lösung gefunden.

    Hat noch jemand eine andere Idee????

  67. Kehrer

    @Sandy

    Kann es sein dass die Rechte nicht richtig gesetzt sid von den Dateien?

  68. Sandy

    Hallo Kehrer,
    wenn in der Installationsanleitung auf der Website was von setzen der Rechte stehen würde, hätte ich was eingestellt. Leider steht da nichts davon, oder hast Du an eine bestimmt Datei gedacht für welche die Rechte geändert werden müssen?

  69. Kehrer

    Aber auch nicht xtc und xtcmodified durcheinander gebracht?
    “Tabelle ist in der Datei database_table.php eingetragen”
    Als was eingetragen?

    Wie sieht den die SQL bei CREATE TABLE `bewertung` und CREATE TABLE `bewertung_config’ aus?

  70. Sandy

    Hallo Kehrer,

    ich habe genau die SQL Befehle genommen die bei der Installationsanleitung dbei waren.
    http://www.web4design.de/xtc_module_anleitung/shopbewertung/index.html
    Ich habe einen XTC keinen modified Shop.

  71. peter

    Hi an Euch,

    ich habe ein Problem. Ich habe MailBeez vorher installiert und dann das Shopbewertungsmodul. Da musste man ja nur noch den Ordner und die php in mailhive/mailbeez integrieren. Ich kann das dann im Adminbereich auswählen und wenn ich installieren klicke, kommt folgende Fehlermeldung:

    Bitte Shopbewertungsmodul installieren – class Shopvoting.php nicht gefunden

    WARNING(2): “Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /var/www/web462/html/sexxess/mailhive/mailbeez/shopbewertung.php:22)” in /var/www/web462/html/***/admin/includes/functions/general.php:138

    Was kann ich da machen und wo liegt der Fehler?

    Viele Grüße
    Peter

  72. andre

    Hallo habe das modul installiert soweit ist alles gut aber bekommen es nicht als box angeigt benutze die commerce-seo v2.1 und da gibt es punkt sieben nicht weil alles übern boxenmanager gesteuert wird wie kann ich den code {$box_SHOP_BEWERTUNG} in den boxenmanager einfügen damit die box dann auch angezeigt wird???

    lg
    Andre

  73. Kehrer

    http://support.commerce-seo.de/threads/2587-Boxen-neu-einbinden

  74. Kehrer

    Hallo!
    Wie kann ich nur die Initalen anzeigen lassen des Users.

  75. Dietrich Florentina

    Diese Modul wird angezeigt im header unten.Wie soll ich diese Modul im rechte box einbinden?Danke an programierer tolle Modul

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de