Katerfrühstück gefällig? Start frei ins neue Jahr!

Allgemeine Informationen Kommentar schreiben

KaterfrühstückJa, reibe Dir ruhig noch einmal die verschlafenen Augen! Nein, es ist keine Sinnestäuschung infolge der durchzechten Silvesternacht! Es ist alles in bester Ordnung, keine Sorge! Das Modul-Archiv für xt:Commerce kommt im neuen Jahr auch im neuen Gewand daher.

Die gestrige Wartung bot eine gute Gelegenheit, den längst überfälligen Relaunch zu realisieren.

Wie Ihr sehen könnt, haben wir die Wartung im Großen und Ganzen abgeschlossen. Hier und da gibts vielleicht noch eine kleine Macke. So zicken im Moment noch die Mailformulare herum. Doch dies wird alles in den nächsten Stunden abgestellt.

Habt Ihr schon mal einen Kater gehabt? Ich meine keines dieser Wollknäuel jagende Schmusetiere, sondern einen Kater nach einer durchzechten (Silvester)Nacht. Zum heutigen Frühstück mit Aspirin und Rollmops habe ich mich gefragt: Was haben Kopfschmerz und Übelkeit mit diesen samtpfotigen Vierbeinern zu tun?

Ein Blick ins Buch, Kategorie “Unnützes Wissen” bringt Klarheit. Genau genommen hat die Katze rein überhaupt nichts mit den Auswirkungen heftiger Alkoholexzesse zu tun! Die Redewendung “Ich habe einen Kater” ist aus einem Missverständnis entstanden, vermutlich bei undeutlich lallender Konversation. Die Redensart hat sich aus dem griechischen Wort ‘Katarrh’ entwickelt.

Als im 19. Jahrhundert in der Leipziger Studentensprache der Katzenjammer mit dem “moralischen Katarrh” verschmolz, entwickelte sich der “Kater” zu der heutigen Redensart. Sein bevorzugtes Jagdrevier ist das Feuchtbiotop der Kneipen und Feiern.

Ich wünsche allen Blog- und Wiki-Lesern, den Usern unseres Forums, den fleissigen Helfern und Moderatoren und allen, die uns freundlich gesonnen sind, ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr 2010! Und vielen herzlichen Dank für eure treuen Besuche.

Ich für meinen Teil bin mir zumindest schon mal sicher, dass der Rest des Jahres besser wird, als dieser erste Vormittag ;-)

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

3 Kommentare bei “Katerfrühstück gefällig? Start frei ins neue Jahr!”

  1. Anna

    Im übrigen ist die Erklärung des Katers falsch, wobei niemand genau weiß, woher diese kommt.
    Eine Erklärung kommt nämlich aus Deutschland. Dort gab es ein bierähnliches Getränk, nämlich den Kater und dieser verursachte immer sehr heftige Kopfschmerzen.
    Am nächsten Morgen, auf die Frage, was los ist, sagte man halt, ich habe einen Kater gehabt, eben verkürzt, ich habe einen Kater und jeder wusste was los ist.

  2. Ralph

    Mit “Legenden” dieser Art ist es wohl wie mit Religionen. Jeder glaubt, sein Gott sei der einzig wahre ;-)

  3. Scarface

    Egal, hauptsache wir hatten alle einen :) !

    Auf geht’s 2010!

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de