Evergreen 1.1 Beta veröffentlicht

Shopsoftware Kommentar schreiben

Evergreen ist ein Fork von xt:Commerce 3.0.4 SP2.1. Nun könnte man denken, es gibt doch schon Forks wie Gambio oder xtcModified.org, warum noch einer?

Weil einerseits die Entwicklung (mit zwischenzeitlicher langer Pause) schon 2006 begann, damals noch als reiner Bugfixing-Fork. Andererseits lösen alle anderen Forks bestimmte Dinge nicht so, wie ich sie lösen will. Und das nicht nur ein bißchen, sondern erheblich anders.

Natürlich wurden externe Module wie Smarty, FCK-Editor etc. aktualisiert. Einige unserer Module wie Ajax Add Cart, offene Warenkörbe PLUS oder der PDF-Katalog wurden integriert. Wobei Featuritis definitiv nicht der Hauptaugenmerk dieses Forks ist.

Evergreen soll langfristig zweierlei Dinge umsetzen: Schnelligkeit, ohne Funktionalität einzubüßen und flexible Erweiterbarkeit mittels Modularisierung. Schnelligkeit bedeutet, das der Shop auch auf kleinen Hostings rennt oder mit hunderttausenden Artikeln zurecht kommt, ohne eine eigene Serverfarm betreiben zu müssen.

So wurden u.a. die DB-Indizes erweitert, Abfragen verbessert und eigene Cachingsysteme für aufwändige Informationen integriert. Das hat Vorteile für den Kunden in Form von geringen Wartezeiten und damit Vorteile für den Shopbetreiber durch höhere Konversionsraten. Google freut sich über die schnellen Parsingzeiten, die SEO-URLs, ein sauberes Template (inkl. Content zuerst) und die individuellen Metatags (Content + Standard mehrsprachig).

Das Template ist absichtlich schlicht gehalten, soll es doch als Grundlage (XHTML 1.0/CSS valide) für eigene Templates dienen. Wichtig war die Semantik, alle Teile sollten möglichst in den richtigen Tags stehen. So wenig wie möglich verschachtelt, kein Inline-CSS und Nutzung der Kaskadierung (das C in CSS) waren weitere Ziele.

Im Frontend wurden praktisch alle HTML-Fragmente aus dem PHP-Code ins Template verlagert, vorrangig die Formularfelder, Header und Footer. Dies erlaubt optimale Freiheiten beim Design, andererseits aber keine Übernahme eines xt:Commerce-Designs (zumindestens nicht ohne immensen Aufwand). Dieser Punkt war notwendig, wird aber wohl nicht bei allen auf Gegenliebe stoßen.

Zusätzlich wurden eigene CSS-Dateien je PHP-Seite eingeführt (z.B. shop_content.css für shop_content.php etc.) und der Javascript-Code soweit möglich in eigene Dateien auslagert, damit Browser diese Informationen aus dem Cache laden können.

Um das zweite o.g. Ziel, die Erweiterbarkeit, zu erreichen, müssen einige alte Zöpfe abgeschnitten werden, vorrangig das Template und die Module. Im Moment sind die meisten der Module für xt:Commerce noch mit geringem Aufwand einbaufähig, doch dies wird mit der Zeit immer weniger der Fall sein. Dies hat den einfachen Grund, das mit der zukünftigen Version 2.0 so etwas schlicht nicht mehr nötig sein wird, da dann eine Schnittstelle eine Einbindung von Modulen ohne Eingriff in den Code erlaubt. Dazu wird sich auch der komplette innere Aufbau, hin zu mehr Objektorientierung, ändern.

Die Datenbankschnittstelle wird ausgetauscht zugunsten einer Variante mit Prepared Statements, welche der Sicherheit des Systems zugute kommt (Stichwort SQL-Injektion). Bis dahin wurden für die Verbesserung der Sicherheit die beiden Programme PHPIDS und SSEQ-Lib integriert, die viele solcher Angriffe erkennen und verhindern können.

Desweiteren wird der Adminbereich auf Wunsch per HTTP-Authentifizierung geschützt, so dass selbst eine Session-Übernahme dem Angreifer nicht den Adminzugang erlaubt. Noch nicht implementiert, aber angedacht, ist zusätzlich noch die Nutzung von „gesalzenen“ Passwörtern, um das Ausspähen aus der DB zu „versalzen“.

Aktuell befindet sich die Software im Betatest (Milestone 3). Wir freuen uns über interessierte Tester, die uns helfen, die Software Stück für Stück dem Ziel näher zu bringen. Für den Support stehen ein eigenes Forum und Bugtracker zur Verfügung.

zum Download der aktuellen Beta-Version

Über den Gastautor André Estel:
Die Firma Estelco entwickelt und programmiert seit 2001 Software. Darüber hinaus beraten, begleiten, optimieren und hosten wir Shoplösungen. 2006 begannen die Arbeiten an Evergreen, wobei die Versionen 1.0.0-1.0.3 entstanden.

Im September 2008 haben wir einen Großteil unserer Module frei zum Download bereitgestellt und die Weiterentwicklung an Evergreen wieder aufgenommen. Am 01.11.2009 wurde die erste Beta von Evergreen 1.1 veröffentlicht.

Seit Anfang November bin ich Moderator bei xtc-supportforum.de. Die GPL ist eine super Sache und ich unterstütze dies gerne durch meine freie Mitarbeit im Forum und die Entwicklung von Evergreen.

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

66 Kommentare bei “Evergreen 1.1 Beta veröffentlicht”

  1. Ralph

    @Anna & Nervensäge
    Ich kannn Euren Unmut zwar verstehen, aber um es mit Annas Worten zu sagen:

    Eigentlich eine Gruppierung, die die Diskussion nicht wert ist, deshalb sollten wir hier die Diskussion wieder auf Evergreen lenken….

  2. Anna

    Ralph, hast recht.
    Wir waren aber lieb, ne?

  3. Ralph

    Aber klar doch! Smilie by GreenSmilies.com

  4. Swen

    Tja, das Bello nicht nur von Luft und Liebe leben kann, war igendwie klar. Nur hat er das immer behauptet hat. Erst den GPL Robin-Hood proben, und dann versuchen über sein pseudo SEO und ‚1200‘ Euro im Jahr für eine Mitgliedschaft zu verlangen. Für mich war das Forum unter dieser Monarchie nicht mehr nutzbar, deshalb bin ich schon lange hierher gewechselt. Erfolg erzielt man in der Regel weniger durch eine Brechstange, als durch gute Leistung oder eine ‚gute‘ Community. Die Enwicklung hier im Portal ist sehr gut, und Leute die nur ein bisschen Verstand haben wissen das auch zu schätzen.
    Weiter so.

  5. André Estel

    Nur zur Info: der neue Milestone 5 ist verfügbar.

  6. Der Auftraggeber

    Guten Morgen,
    ganz kurz mal…..
    Alle Dienstleister rund um XTC sollten den Ecombase Shop nicht unterstützen und etwaige Angebotsanfragen abschmettern. Eventuell sollte man sich noch einen Siegel auf die eigene Website pappen, in der Art „Ecombase Outside“ 🙂
    Genau da könnte man dann die Leute da treffen

  7. Doc Olson

    @Der Auftraggeber: selten DÄMLICHER Vorschlag.

    Nur mal so am Rande: VB hat mit dem Shop-System NIX aber auch GARNIX am Hut. Er pappt seinen Namen drauf, das war’s dann auch schon.

    Die 3 Leute, die das Ding (weiter-)entwickelt haben, sind absolut bodenständige und gewissenhafte Leute, die ihr Handwerk verstehen. Und das sage ich nicht nur, weil ich einer von den Dreien gewesen(!) bin.

    Wir haben da saubere Arbeit geleistet und alle die auf dem Shop rumkloppen, nur um Ihrer Abneigung gegenüber VB Ausdruck zu verleihen, betreiben übelste Polemik und begeben sich damit letzendlich nur auf sein Niveau.

    VB hat ein gut funktionierendes Entwickler-Team kaputt gemacht, weil er keine Kontrolle über uns hatte. Da wurden wir mit Vorwürfen konfrontiert, die so unglaublich fern der Realität waren, dass es für 2 von uns nicht mehr tragbar war, da noch mitzumischen.

  8. Ralph

    Könnten wir hier BITTE wieder zum Ursprungsthema zurückkehren?! Es wäre äußerst bedauerlich, wenn ich die Kommentarfunktion hier abschalten oder einige Kommentare löschen muss, um wieder Ruhe hinein zu bringen.

  9. Swen

    Tja, es gibt eben auch noch andere Leute mit Verstand die etwas bewegen können. Taten statt dumme Sprüche. Ich bin gespannt ob sich noch ein paar fähige Leute für Evergreen finden. Aber Andre schläft ja auch nicht.

  10. speedy

    Meine volle Unterstützung (sofern es die Zeit zulässt) hat das Projekt. Denke da werden sich noch einige weitere finden.

  11. André Estel

    Nur zur Info: Milestone 6 ist erschienen

  12. Der Auftraggeber

    zum Thema ECB Forum:
    www *** de/PRO/thread40041.html

    Das Forum und dessen Fork ist einfach nur uninteressant. Mal sehen, wann das Forum wieder zum Verkauf steht.

  13. André Estel

    Es ist geschafft, die finale 1.1.0.0 ist verfügbar.

  14. speed4project

    Mensch, na endlich, hehe.

    Gleich mal saugen.

    Gruß

  15. Ralph

    Hab´s gestern abend auch gleich noch getwittert.

  16. André Estel

    @Ralph Vielen Dank!

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de