eMail-Editor für xt:Commerce

Backend / Adminbereich Kommentar schreiben

eMail-EditorMit diesem eMail-Editor (Version 2) können Sie sämtliche System- und Bestell-Status eMails umändern, optisch aufbereiten sowie gesetzliche Pflichtangaben unkompliziert hinzufügen.

Die Bearbeitung der eMails erfolgt über den komfortablen WYSIWYG – Editor, dessen Funktionen Sie bereits aus der Artikelanlage kennen. Die gewünschten eMail-Vorlagen können direkt über ein Pulldown-Menü ausgewählt und bearbeitet werden. Die umständliche eMail-Bearbeitung via FTP-Zugang entfällt.

Darüber hinaus können Sie mit diesem eMail-Editor auch Anlagen mitsenden. Dies vereinfacht das Mitsenden der AGB sowie gesetzlich vorgeschriebene Angaben wie Fernabsatzgesetz, Batterieverordnung etc. Außerdem können Sie mit jedem Bestellstatus individuelle Anlagen versenden, wie z.B. Informationen zu Rücksendungen.

Hierfür können Sie ein Word-, Excel- oder PDF-Dokument erstellen und unkompliziert als Anlage mitsenden. Ebenfalls können andere Datei-Formate und auch Bild-Formate wie gif, jpg usw. verwendet werden.

Im einzelnen verfügt der eMail-Editor über folgende Funktionen:

  • Html sowie Text-Formate können bearbeitet werden
  • System-eMails bearbeiten
  • Bestellstatus-eMails bearbeiten
  • eMails von selbst angelegten Bestell-Status können ebenfalls editiert werden
  • Zu jeder eMail einen eigenen Betreff hinterlegen
  • Dieser Editor kann die deutsch- und englischsprachigen eMails bearbeiten
  • Es kann für jeden Bestellstatus ein eigener Anhang hinterlegt werden, der automatisch mit versendet wird.

Damit Sie sich einen genauen Überblick über die Funktionen dieses Moduls verschaffen können, finden Sie hier eine detaillierte Funktionsbeschreibung des eMail-Editors:

eMail-EditoreMail-Editor Übersicht:
1. Hier haben Sie die Möglichkeit das eMail Format und die Sprache für die jeweilige eMail-Vorlage auszuwählen.
2. In diesem Pulldown-Menü kann die zu bearbeitende eMail ausgewählt werden.
3. Hier kann ein Betreff für jede eMail hinterlegt werden.
4. Dies ist das Editor-Feld, in dem die Veränderung an der eMail vorgenommen werden kann.
5. Übersicht und Verwaltung der Dateianhänge

Die Sprach- und Format-Auswahl:
In diesem Abschnitt des eMail-Editors können Sie durch die einfache Auswahl des entsprechenden Radio-Buttons die Sprache der eMail sowie das gewünschte Format bestimmen. Nach dem Bestätigen des Buttons erscheint die ausgewählte eMail in dem Editor und lässt sich bearbeiten.

Das eMail-Pull-Down Menü:
Wählen Sie hier die zu bearbeitende eMail einfach über das Pull-Down-Menü aus. Hier werden alle eMails  aufgeführt, die in Ihrem Shopsystem hinterlegt sind. Wenn Sie ein neuen Status anlegen, können Sie auch diesen anschließend auswählen. Angezeigt werden immer die eMails in der ausgewählten Sprache.

Die Betreff-Zeile:
Mit diesem Editor haben Sie die Möglichkeit zu jeder eMail / Sprache einen eigenen Betreff einzufügen. Der Betreff kann beliebig geändert und abgespeichert werden.

Der Editor:
In dem Editorbereich können Sie die eMail mit dem WYSIWYG-Editor nach belieben verändern, Anpassungen vornehmen und Inhalte wie z.B. Pflichtangaben hinzufügen.

Die Anlagenverwaltung
Ein schönes Feature an diesem eMail-Editor ist die Anlagenverwaltung, welche es Ihnen ermöglicht zu jeder eMail Anlagen anzuhängen und automatisch mit zu versenden. Der eMail-Editor ermöglicht Ihnen das Versenden von sehr großen Dateien. Bitte beachten Sie aber, dass die eMail-Größe mit Anhang nicht über 2 MB sein sollte, damit keine Probleme beim Versand und Empfang durch den eMail-Provider entstehen.

Wie kann ich meiner eMail einen Anhang beifügen?
Ganz einfach! Zuerst einmal wählen Sie mit der „Durchsuchen“-Taste lokal Ihren gewünschten Anhang und klicken dann auf „Hochladen“. Der hochgeladene Anhang / Anhänge werden dann auf der linken Seite aufgelistet. Diese Auflistung erfolgt global für alle eMails und wird bei jeder eMail unten mit angezeigt, um eine einfachere Zuordnung für weitere eMails zu ermöglichen.

Jetzt wählen Sie über das Pulldown-Menü die gewünschte eMail sowie die gewünschte Sprache aus. Setzen Sie nun bei dem Anhang, welcher mitgesendet werden soll in dem Kästchen einen Haken und klicken Sie dann auf „Aktualisieren“. Wenn Sie beim nächsten Mal diese eMail an Ihren Kunden versenden, wird der Anhang automatisch mit verschickt. Um die Anhänge übersichtlicher anzeigen zu lassen, haben Sie auch die Möglichkeit, nicht ausgewählte Anhänge je eMail auszublenden. Hierfür betätigen Sie einfach „Nur Anhänge dieser eMail“ und dann auf „Aktualisieren“. Somit werden beim nächsten Aufruf nur ausgewählte Anhänge angezeigt.

eMail-Editor eMail-Editor eMail-Editor

Edit 16.02.2009: Hotfix für eMail-Editor v2 hinzugefügt.

Dateigröße 99,7 KiB - Downloads bisher 6.401
  emaileditor_v2.zip


Dateigröße 705 bytes - Downloads bisher 4.211
  hotfix_email_editor.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

61 Kommentare bei “eMail-Editor für xt:Commerce”

  1. Matthias

    Ach ja noch vergessen alle Email Dateien mit Schreibrechten versehen

  2. Kevin Geller

    es müssen dann jeweils
    im ordner templates/dein_template/admin/mail/[deutsch oder Englisch]/
    dateinen zum status existieren
    zb
    change_order_mail_open.html
    change_order_mail_open.txt

    oder
    change_order_mail_pending.html
    change_order_mail_pending.txt

    diese sollten beim Anlegen des Status eigentlich automatisch erzeugt werden (je nach rechtevergabe auf den ordner)

    zur not change_order_mail.html und change_order_mail.txt kopieren und umbennen

    als texterweiterung dann hinter change_order_mail noch
    _ (unterstrich) und den namen des Statuses in der ersten installierten sprache (original ist das englisch) mit unterstrichen als Leerzeichen

    kurz
    Status angelegt
    englisch : still in work
    deutsch : noch in bearbeitung

    die dazugehörende datei heist dann
    change_order_mail_still_in_work.html und
    change_order_mail_still_in_work.txt

  3. Sebastian

    Hallo,

    Programm hört sich gut an, alles andere nicht. Nach den ganzen Vorberichten, würde ich es nicht wagen, in einen schon stark modifizierten Shop zu installieren. Kennt jemand Alternativ-Programme, oder Firmen, die die Installation anbieten?

  4. Terra-Hosting

    VORSICHT! Das Modul ist nicht Firefox 4 kompatibel.
    Bei überschreiben (Speichern)der neunen Texte werden
    einige Variabeln nicht übernommen.

    Im Firefox 3.6.xx geht soweit noch alles einwadfrei.

  5. Jonathan

    Editieren
    Wie Terra-Hosting schon erwähnte, das Modul funktioniert unter Firefox 4 nicht mehr richtig!

    Gibt es hierfür ein Update? Oder weiß jemand, woran es liegen könnte? Dann würde ich mir das Mal genau anschauen, jedoch habe ich selber keine Idee…

    Vielen Dank,

    Jonathan

  6. Kevin Geller

    Ich hab bereits einen Shop mit dem Fehler gehabt.
    Dort hat sich herausgestellt das der Fehler auf dem FCK-editor basierte.

    Sollte also noch der FCK-Editor im Einsatz sein, empfiehlt sich ein update. Testweise kann man versuchen, den Email-Editor in Chrome zu öffnen. Alte Versionen des (F)CK-Editor werden dort nicht angezeigt.

  7. Kevin Geller

    Um die Foreach-Schleifen innerhalb der Bestellemail beizubehalten (FCK positioniert {foreach…} und {/foreach} zusammen, da diese nicht HTML-Konform sind) kann man einen kleinen Cheat anwenden.
    setzt man die smartytags in Kommentare werden diese korrekt verarbeitet
    Beispiel:

    <!--{foreach name=aussen item=order_values from=$order_data}-->
    <!--{/foreach}-->

    Hintergrund ist hier der W3C-Aufbau des Editors, der zwischen keinen Text zulässt.

    Achtung diese Möglichkeit zeigt die Smartytags im Editor nur noch unter HTML an.

  8. disa

    Hab ein größeres Problem, nach der Installation, funktioniert die Übertragung zu Afterbuy nicht mehr, kann da jemand helfen?

    Da kommt ein Fehler von Afterbuy, und steht nur noch

    TRANSMISSION_ERROR

    Fehler von Afterbuy:
    Fehler bei âÜbertragung der Bestellung: 39
    Folgende Fehlermeldung wurde vom afterbuy.de zurückgegeben:

    0

    Bitte geben Sie einen numerischen Wert im Feld Artikelnr_1 an.

    Dank und Gruß Dennis

  9. Alexander

    Gibt es das modul auch für gambio GX oder eine umgeschriebene versin davon? wäre echt super wenns das gebe

  10. Rodolfo

    Hallo Leute,
    habe alles installiert u.s.w. Es funktioniert auch soweit alles. Bloß wenn ich ein Bestellstatus neu anlege wird lediglich ein Datei angelegt unter: templates/meintemplate/admin/mail/german/
    change_order_mail_.html und .txt mit unterstrich am ende!
    Egal ob ich im Betsellstatus anlegen z.b. offen oder versendet eingebe.
    Wenn mehrere Bestellstatusse angelegt sind, wird trotz dem nur eine Datei angelegt (change_order_mail_) Wenn ich dann im Backend die Bestellung ändere sprich Bestellstatus ändere und versende, wird nur die originaldatei change_order_mail gesendet (ohne unterstrich am ende) und nicht die er selbst angelegt hatte. Ich sehe zwar im Datenbank das nach dem anlegen (Bestellstatus) auch eine neue Zeile eingefügt wird. Nach dem zweiten (Bestellstatus) wird in der Datenbank nichts mehr neues angelegt.
    Kann hier jemand weiterhelfen?
    Danke

  11. Rodolfo

    Hallo Leute,
    ich habe das Problem das der Quellcode durch den FCK-Editor Falsch interpretiert wird. Wenn ich von der HTML Ansicht zu Quellcode Ansicht wechsel und ein Paar Zeilen anpassen möchte, egal ob ich danach aktualisiere oder erst HTML-Ansicht dann aktualisiere, wird im Quellcode Sonderzeichen reingesetzt. z.B. {if $ORDER_STATUS == „Versendet“} werden die “ durch Sonderzeichen ersetzt. Warum? Kann jemand behilflich sein. Danke

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de