Smarty Update 2.6.22

Shopupdates Kommentar schreiben

Dieses Update der Template-Engine Smarty benötigt einen Zeitaufwand von circa fünf Minuten. Ein Ordner des Downloadpaketes muss komplett hinzugefügt werden und vier Dateien sind geringfügig anzupassen. Eine detailierte Anleitung liegt bei.

Änderungen aus der ChangeLog zur Version 2.6.22 (17. Dezember 2008):

  • back out method chaining, bug in some versions of PCRE causes errors (mohrt)

Weitere Informationen findet Ihr unter www.smarty.net.

SmartyZusätzliches Feature:
Wer zur Templateerstellung in einer Offline-Testumgebung die Dateien include/configure.php und admin/include/configure.php zusätzlich im Ordner includes/local/ bzw. admin/includes/local/ ablegt, sieht im Templatequelltext die Abschnitte der einzelnen betroffenen Templatedateien markiert – siehe Abbildung links (Beispiel).

Ein weiterer Vorteil: Man kann den kompletten Originalshop vom Online-Webserver herunterladen und dabei die “echten” configure-Dateien im Originalzustand belassen. Für das Arbeiten in der Testumgebung legt man sich einfach die für die Testumgebung angepassten configure-dateien in die local-Ordner. Zu beachten ist dabei lediglich, dass die Dateien aus dem local-Ordner nicht mit auf den Onlineserver übertragen werden.

Wichtiger Hinweis:
Dieses Update ist nur für die orginale xt:Commerce-Shopsoftware.

Edit 14.01.2009: Gefixte (siehe Kommentar 3) und verbesserte Version hinzugefügt.
Edit 11.02.2009: Komplett überarbeitete Version hinzugefügt.
Edit 05.06.2009: Version 2.6.25 ist ab sofort verfügbar.
Edit 23.06.2009: Version 2.6.26 ist ab sofort verfügbar.

Dateigröße 118.8 KiB – Downloads bisher 406
update_smarty_2622.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

14 Kommentare bei “Smarty Update 2.6.22”

  1. Smarty Update 2.6.21 ::: xtc-load.de

    […] 12.01.2009: Korrigierte Version hinzugefügt Edit 13.01.2009: Version 2.6.22 ab sofort […]

  2. Jeff

    funktioniert nicht..

    Warning: Smarty error: unable to read resource: "german/lang_german.conf"

    getestet in einer frischen v3.0.4 SP2.1 installation…

  3. Ralph

    Sorry, mein Fehler!
    Suche in der Datei Smarty.class.php nach (ca. Zeile 89)

    var $config_dir      =  'configs';

    ändern in

    var $config_dir      =  'lang';

    Im Download ist es bereits geändert.

  4. ancakanca

    Bei mir existiert keine: “/includes/application_top_callback.php” Datei

    /includes/application_top.php
    /includes/application_top_export.php

    Beinhalten keine : “require(DIR_FS_CATALOG.DIR_WS_CLASSES . ‘Smarty_2.6.14/Smarty.class.php’);”

    Stattdessen gibts es folgende Eintrag in diese Dateien:
    “require(DIR_WS_CLASSES . ‘Smarty_2.6.14/Smarty.class.php’);

    Sollen die geändert werden?

    Getestet in einer frischen v3.0.4 SP2.1 installation

  5. Hetfield

    Hallo ancakanca!

    DIR_FS_CATALOG wird hier nicht benötigt. Und eigentlich muss man auch nur den Ordnernamen in dem require-Befehl anpassen. Also das “Smarty_2.6.14″ ändern in “Smarty_2.6.22″. Das ist das enzig Entscheidene daran. Und die “/includes/application_top_callback.php” wird nur für bestimmte Zahlungsmodule benötigt und ist nicht in jedem xt:Commerce vorhanden.

    MfG Hetfield

  6. Kai

    Was ist denn nun der konkrete Vorteil des Updates? Ansonsten sehe ich nur Risiken.

  7. Hetfield

    Wo sollen denn da Risiken sein? Damit beseitigt man eher welche! Vorteile siehe hier: http://smarty.net/changelog.php

    Und das zusätzliche Feature dieser Version wird ja oben im Beitrag beschrieben.

    MfG Hetfield 8)

  8. Kai

    Danke für den Hinweis, Hetfield.

    Ich finde die Angaben aber sehr intransparent:
    – welche Version von Smarty hat die originale xtc 3.04SP2.1 ?
    – die genannten Vorteile beziehen sich auf Offline-Nutzung, die ich nicht benutze, welche Vorteile hat man bei einem laufenden Shop?
    – obige Poster hatten bereits Probleme bei der Installation, insofern sehe ich Risiken
    – überzeuge mich, warum ich das brauchen sollte: Ich sehe eigentlich keine Probleme bei meiner Installation. Dabei sollte ich es dann vielleicht belassen, oder ?

  9. Hetfield

    Hallo Kai!

    Kein Problem! Gern geschehen! Zu deinen weiteren Fragen:

    • Im originalen xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 ist die Version 2.6.14 im Einsatz.
    • Die Vorteile sind unter dem bereits von mir geposteten Link (Smarty-Changelog seit 2.6.14) zu sehen.
    • Das Problem, welches Jeff in Beitrag 3 hatte, wurde bereits gefixt und steht aber auch im obigen Beitrag. Das andere “Problem” ist Unerfahrenheit gewesen. Man sollte IMMER das notwendige KnowHow besitzen, wenn man in Core-Dateien einer Shopsoftware rumwerkelt. Ich bin auch Autofahrer, aber neue Bremsen lasse ich in der Werkstatt machen, da mir dazu die notwendigen Kenntnisse fehlen. Also ja, wenn man keine Programmiererfahrungen mitbringt ist da ein Risiko, wie bei jedem hier angebotenen Modul / Codeschnpsel.
    • Ich brauche dich nicht zu überzeugen, dieses Update für den Shop zu installieren. Dies ist deine eigene Entscheidung. Ich sage dir ja auch nicht: Mach Windows-Updates, aktualisiere dein Anti-Viren-Programm etc. Der Shop wird auch weiterhin ohne dieses Update funktionieren, macht ein Windows ohne Updates ja auch ;-)

    MfG Hetfield 8)

  10. Kai

    Danke nochmal für die langen Ausführungen. Es kam von mir wohl nicht klar rüber, aber ich wollte konkrete, von Nutzerseite her gesehene Vorteile.

    Eine lange Liste mit Einträgen wie “back out method chaining, bug in some versions of PCRE causes errors (mohrt)” hilft keinem Shopanwender, der nicht totaler Programmierfreak ist.
    Helfen Beschreibungen in der Art wie: weniger Serverbelastung, neue Funktionen, die nützlich sind für Shopbetreiber, fehlerhafte Darstellung hier und da korrigiert, etc.

  11. Andrew Widdel

    Dieses Update führt bei mir nur zu Fehlern. Auch Update 21 war nichts. Habe jetzt wieder auf 14 umgestellt und warte bis was brauchbares erscheint. Schaue mir aber nochmal die Programmierung an und poste dann vielleicht Lösungen.

  12. Andrew Widdel

    Ich muss Hetfield da allerdings Recht geben. Updates macht der, der einfach Updates machen will und einen Vorteil darin sieht.

  13. Ralph

    @all
    Andrew Widdel hat den entscheidenden Hinweis gebracht, der schließlich den Fehler im Update-Paket offenbarte. Bereits im Update 2.6.21 gab es einen leicht zu übersehenden Fehler in den Pfadangaben, der bedauerlicher Weise in das aktuelle Paket 2.6.22 mit übernommen wurde.

    Hetfield hat sich der Sache mal in einer ruhigen Minute angenommen und das komplette Downloadpaket von Grund auf neu erarbeitet. Es steht ab sofort zur Verfügung.

  14. xt:Commerce Anwenderhandbuch 2.0 ::: xtc-load.de

    […] Smarty Update 2.6.22 […]

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de