Gutschein Generator Premium

Frontend / Shopbereich Kommentar schreiben

GutscheinMit dem Gutschein Generator geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, individuelle und moderne Gutscheine zu generieren. Der Kunde kann den Gutschein mit einem beliebigen Grußtext, einer Anrede und seiner Unterschrift beschriften. Außerdem kann die Höhe des Gutscheinwerts angegeben werden.

Der fertig generierte Gutschein kann gekauft und nach dem Kauf in einer guten druckbaren Qualität heruntergeladen werden. Der generierte Gutschein wird erst aktiviert, nachdem die Bestellung einen bestimmten Bestellstatus (frei definierbar) zugewiesen bekommen hat. Der beschenkte Kunde und der schenkende Kunde können sich den Gutschein jeweils im eigenen Konto im Shop herunterladen, die Gutscheine werden mittels Highslide formschön angezeigt.

Das Modul besitzt diverse Konfigurationsmöglichkeiten, die es Ihnen als Shopbesitzer ermöglichen, den Gutschein so variabel wie möglich zu gestalten.

Funktionsbeschreibung:

  • Gutschein Generator kann aktiviert oder deaktiviert werden
  • Sie können einen Mindestbestellwert definieren
  • Der Gutschein wird durch einen bestimmten Bestellstatus, den Sie frei definieren können, aktiviert
  • Die Hintergrundgrafik des Gutscheins kann frei definiert werden
  • Der Gutschein kann im Bereich “Ihr Konto” jederzeit heruntergeladen werden
  • Die Gutscheine werden mittels Highslide formschön angezeigt
  • Definition der Schriftart des Textes
  • Definition der Schriftart von Gutscheinwert, Gutscheincode, Email-Adresse
  • Definition der Schriftfarbe des Textes
  • Definition der Schriftfarbe von Gutscheinwert, Gutscheincode, Email-Adresse
  • Definition der Schriftgröße des Textes
  • Definition der Schriftgröße von Gutscheinwert, Gutscheincode, Email-Adresse
  • Der Gutschein wird als “virtueller Artikel” im Shop geführt und erscheint in diversen Statistiken im Shop
  • Gutschein kann am Ende der Bestellung in einer guten Qualität heruntergeladen werden

Der komplett überarbeitete Gutschein Generator Premium überzeugt jetzt noch mehr als bereits in vergangenen Zeiten. Die Bedienung ist einfacher und die Funktionen wurden erweitert. Die neue Version verwaltet die auf den Server abgelegten Grafiken intelligenter und der Server wird nicht, wie bisher, mit Grafiken zugepackt.

Gutschein Gutschein

Edit 05.05.2010: Überarbeitete Version 3 hinzugefügt.

Quelle / Autor: Marco Krüger

Dateigröße 752,3 KiB - Downloads bisher 3.757
  gutschein_generator_premium_v3.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

49 Kommentare bei “Gutschein Generator Premium”

  1. vm68

    Kommentar durch Admin gelöscht.
    Persönliche Differenzen bitte im privaten Kreis austragen, Anschuldigungen und Diffamierungen gegen den Autor des Moduls gehören nicht in dieses Blog. Erst recht nicht, wenn diese Anfeindungen anonym erfolgen!

  2. Benny

    Hallo ich hatte den Gutscheingenerator schon aber bei mir wurde der Gutschein nie gerneriert (Daten konnten eingegeben werden aber Bild wurde nie angezeigt) in einem anderen Forum war es das selbe! Ist das Problem hier gelöst?

  3. jan

    hallo benny,

    ich denke, dass es sich um die gleiche version handelt. in einem anderen forum wurde über dieses modul schon viel diskutiert. einige haben es ans laufen bekommen, andere nicht. meiner meinung nach noch nicht ausgereift.

  4. Benno

    Nein – leider werden jede Menge Module einfach unkritisch hinzugefügt die dann überhaupt nicht funktionieren. Bei diesem dürften bei 90% der PHP5 User keine Bilder angezeigt dafür ich mir keine Lösung bekannt werden und damit der Warenkorb funktioniert muss man erst einiges umprogrammieren …

  5. Marco Krueger

    Das ist das Problem, wenn Module ohne vorherige Kontrolle und ohne Abgleich der Produktbeschreibung (diese wurde einfach kopiert und stimmt längst nicht mehr) reingestellt werden. Bei diesem Modul handelt es sich um eine fehlerhafte Erstversion – wer diese im eigenen Shop einbaut, ist selber Schuld.

  6. DooM

    Es ist schon merkwürdig. Sobald von einem Entwickler sein geliebtes Kaufmodul irgendwo im kostenlosen Download auftaucht heißt es sofort: “Dies ist eine fehlerhafte Erstversion und funktioniert nicht!!!”

    Für mich heißt das übersetzt: “Och Menno, bitte kauft doch bitte weiter bei mir!” oder “Oh shit, jetzt sieht jeder, dass das Modul nicht ganz fehlerfrei ist…”

    Ja, so manches Modul ist halt nicht für die Massenverteilung entwickelt worden. Und im freien Download muss es sich anders bewähren, als in nur 20-100 Kundenshops.

    Was ich nicht ganz verstehe: Warum immer diese Ausreden? Warum nicht einfach sagen: “Das Modul ist von mir, wenn einer Probleme damit hat kann er gerne kostenpflichtigen Support bei mir bekommen.” Kein Wunder, dass bei solch einer Haltung die Nutzer der Module aus freien Downloads sich wegen Supports aus Angst/Scham nicht beim Entwickler melden, sondern bei Problemen lieber in diversen Foren nach Hilfe suchen. Mit der Haltung vergrault man sich eher die potentiellen Kunden.

    Überhaupt ist ein solches Verhalten im Open-Source-Bereich wohl nur hier bei xt:Commerce so zu beobachten. Ich habe noch nie davon gehört, dass jemand dafür angegriffen wurde, dass er sich bei Typo3 die Extension tt_news heruntergeladen hat und einsetzt. Auch gehen da keine Entwickler um und sagen “Das ist eine fehlerbehaftete Erstversion …” Denkt mal darüber nach sagt …

    DooM

    PS: Ach ja, besonders unglaubwürdig werden die Anbieter, die sich über so was aufregen und nebenbei selbst von anderen Entwicklern “fehlerbehaftete Erstversionen” in ihren Modulshops verkaufen. Aber die wurden bestimmt alle fehlerbereinigt und weiterentwickelt! ;-)

  7. Marco Krueger

    Für mich heißt das übersetzt: Die hier zum Download angebotene Version des Moduls ist die Erstversion, die an einigen Stellen leider fehlerhaft war (Versandkosten wurden berechnet, etc.). Und wenn ein Projekt wie xtc-load.de betrieben wird, wo Module kostenlos angeboten werden, dann sollte der Betreiber auch dafür sorgen, dass diese Module funktionsfähig sind und keine möglichen Betriebsausfälle nach sich ziehen. Der Betreiber dieser Seite zieht sich ja selbst ganz nett aus der Affäre und bietet keinerlei Support an. Der Shop-Betreiber ist der Angearschte. Der Ärger schwappt zu uns, obwohl wir die Fehler in diesem Modul längst, ich glaube im März, behoben haben. Ich möchte gar nicht sagen, wieviele Leute von xtc-load.de bereits zu uns kamen und Support wollten, natürlich kostenlos. Irgendwas läuft insgesamt falsch.

  8. jan

    Hallo Herr Krüger,

    ich dachte schon, Sie wären im Urlaub, weil ich keine Antworten mehr auf meine E-Mails bekomme (Newsletter…)

    Ich würde mich immer noch über eine Antwort von Ihnen freuen.

  9. skullbooks

    ich find es ja interessant, das xtc ein open source produkt ist, aber um es wirklich nutzen und einsetzen zu können muss man sich 10.000 support packete von xtc selbst und modulanbietern kaufen.
    ich habe jetzt mein erstes und auch letztes projekt mit xtc gemacht. es is einfach nich wirklich gut programmiert und vielseitig einsetzbar und die community in der jeder der ein problem gelöst hat, diese in seinem shop verkauft find ich einfach nich gut.

    das soll sich nicht gegen xtc-load richten, da ich auf dieser seite einige ideen und lösungsansätze finden konnte, vielmehr gegen alle leute die ihre module mal frei angeboten haben und es nich mehr tun, oder ihre quellen zwar offen legen, aber nur wenn man support-packete kauft oder spendet.

  10. Butchi

    XTC ist wohl die teuerste “Open Source” software die es gibt..

  11. suther

    Funktioniert das Modul nun für PHP5 User, oder ist es noch nicht ausgereift?
    Ich würde mich über eine Aussage des Entwicklers und entsprechender Benutzer freuen.

  12. Stephan Z.

    kann mir jemand helfen das modul läuft kann nur nicht den gutschein in den warenkorb legen muß man noch was beachten beim dummy? meine article nummer ist lang genug für den eintrag Wertgutschein warum legt sich das scheiß ding nicht in den warenkorb??

  13. Dani

    Hi,
    ich habe mal investiert in das neue Modul V3. Hier wurde einiges erweitert.
    Als Tip bezgl. der Anzeige des Gutscheins, wenn man die Felder ausfüllt..(da bleibt es ja bei vielen leer) mal den Ordner -giftvoucher- sowie den Unterordnern vollen Access geben. Ist womöglich nicht die beste Lösung, bei mir hats aber geholfen. Der Gutschein wird nun sauber in der Voransicht generiert.

  14. Sencilla05

    Wenn die (Vorschau)Bilder nicht erstellt werden, liegt es wahrscheinlich daran, dass die giftvoucherpreview.php und giftvoucherpreview_big.php mit einer anderen Session arbeiten als giftvoucher.php.
    So war es zumindest bei mir.
    Einfach die Session mit dem Link an die beiden preview-Dateien übergeben und dort auslesen zur weiteren Verarbeitung.
    Nach dieser klienen Modifikation funktioniert das Modul dann auch vernünftig.

  15. Marco

    @Sencilla05 oder @all

    Bei mir funktioniert das Modul bisher auch ohne weiteres, nur das keine Vorschau da ist. Wie soll das mit der Session Übergabe funktionieren, das giftvoucherpreview.php und giftvoucherpreview_big.php angezeigt wird.

    Wäre echt dankbar für einen Tipp.

    Gruß Marco

  16. Sencilla05

    Hi Marco,

    habe es bei mir wie folgt gelöst:
    In der Giftvoucher.html sind die Bilder mittels

    Code wurde nicht übermittelt

    und

    Code wurde nicht übermittelt

    eingebunden.
    Die Session wird also im Link übergeben.
    In der giftvoucherpreview.php sieht es dann so aus:

    $gv_query = xtc_db_query("select c.coupon_code, c.coupon_amount, ce.text, ce.emailed_to from coupon_email_track_tmp ce, coupons_tmp c where ce.session_id = '".$_GET['GVsession']."' and c.coupon_id = ce.coupon_id");

    Die Session wird mittels $_GET[‘GVsession’] wieder ausgelesen.
    So bekommt man auch das richtige Ergebnis aus der Datenbank zurück. ;-)
    Entsprechend muss auch die giftvoucherpreview_big.php geändert werden.

    Hoffe das hilft weiter.

  17. Sencilla05

    mittels

    img src="giftvoucherpreview.php?GVsession={php}echo session_id() . '&'; echo xtc_get_all_get_params();{/php}" border="0" width="500"

    und

    img src="giftvoucherpreview_big.php?GVsession={php}echo session_id() . '&'; echo xtc_get_all_get_params();{/php}" border="0" width="0"
  18. Ralph_84

    Hallo
    Bei mir ging auch nichts mit der Vorschau.
    Da fand ich die Lösung wo anders.
    Der Server bei 1und1 hat Externe Links in der PHP.ini verboten. Nach Anfrage beim Support wurde mir mitgeteilt, in das Gifv….. Verzeichniss muss eine eigene PHP.ini rein mit folgendem Inhalt:

    Wenn Sie sichergehen
    möchten, dass sich Ihre PHP-Konfiguration nur in dem Punkt
    unterscheidet, den Sie ändern möchten, fügen Sie Ihrer php.ini bitte
    folgende Einträge hinzu:

    memory_limit = 40M
    upload_max_filesize = 20M
    max_execution_time = 50000
    browscap = /usr/lib/browscap.ini
    register_globals = On
    error_reporting  =  (E_ALL & ~E_NOTICE & ~E_WARNING)
    url_rewriter.tags="a=href,area=href,frame=src,form=fakeentry,fieldset="

    dadurch wird bei 1und1 die PHP.ini vom Server übersteuert.

    Hoffe konnte Euch helfen.

    Gruß Ralph

  19. vampsm

    Hallo Ralph_84 soll das funktionieren??

    Hat´s jemand hinbekommen

  20. bheppner

    Hallo,

    Installation hat soweit funktiniert, allerdings hab ich im Admin-Bereich, wenn ich auf Gutscheingenerator klicke, folgende Fehlermeldung:

    Call to undefined function xtc_cfg_pull_down_pictures_sets() in /home5/www/basic4/genuss-ohne-grenzen/shop/admin/configuration.php(164) : eval()’d code on line 1

    Außerdem werden nur die ersten 3 Konfigurationsmöglichkeiten angeboten (bis BEstellstatus), der Rest darunter fehlt….

    und im Gutschein gibts noch ein optisches Problem: dort wird & euro; 0,00 oder entsprechender Wert dargestellt..

    jemand eine Idee ?

    Danke

  21. bheppner

    Hallo,

    die Fehlermeldung ist mittlerweile weg, hatte in der general.php nicht alles nach Einweisung einkopiert, bin wohl was verrutscht…jetzt passt im Admin-Bereich alles…nur noch das optische Problem mit & euro ist noch offen..

  22. bheppner

    Hallo nochmals,

    das optische Problem mit & euro ist weg, nachdem ich den Schrifttyp geändert habe.

    Jetzt fehlt mir nur noch die Möglichkeit, den Gutschein herunterladen zu können. Der Link wird nicht generiert und im Kundenkonto finde ich auch nichts…

    jemand eine Idee?

    Danke

  23. Daniela

    Hallo,

    Das Modul ist ja eigentlich echt toll, läuft auch aber hat irgendjemand eine Lösung für die Versandkosten gefunden?

    Viele Grüße
    Daniela Wöhlert

  24. Daniela

    Ich habe übrigens einfach & euro; in EUR geändert ;-) geht auch *g*

  25. tommy

    Hallo,

    erstmal ein dickes Lob an die Betreiber der Seite, hier findet man echt nützliche Tools für seine website!

    Ich habe ein kleines Problem mit dem Gutschein Generator. Ich habe das Tool sorgfältig gemäß Anleitung installiert. Klicke ich jetzt auf meiner Startseite auf den Link zum Gutschein Generator, dann komme ich immer wieder auf die Startseite. Die Datei “giftvoucher”, auf der Link führen soll wird nicht geöffnet. Ich werde immer wieder auf die Startseite geleitet. Kennt jemand dieses Problem?

    Ich habe mir dann nochmal alle Dateien zum hochladen angesehen und habe festgestellt, dass sämtliche index.html Dateien aus dem Ordner Dateien hochladen/giftvoucher bei mir keinen Inhlat haben. Wenn ich sie im editor öffne, dann sind die Dateien bei mir leer.

    Ich glaube, dass ich immer wieder auf der Startseite lande, da die Dateien leer sind. Hat vielleicht jemand einen Tip für mich.

    Viele Grüße und ich bin dankbar für jede Antwort

  26. Franz Schinagl

    Hat schon jemand eine Lösung, wegen dem Link
    zum Download in “Ihr Konto”.

    Der Generator funktioniert bis auf dieses
    Problem sehr gut.

    Bitte um Hilfe und Rat

  27. vampsm

    vergesst es die Version hat generell Fehler, legt euch lieber den neuen zu

  28. Sven

    Ist es eigentlich möglich, mehrere Gutscheine gleichzeitig zu kaufen? Hatte das mal getestet und 2 Gutscheine gekauft. Wurde aber nur ein Gutscheincode generiert, der auch nur einmal valide war.

  29. Jones01

    Einbau der ( kostenpflichtigen ) PHP5 Variante hat geklappt, jedoch wird bei der Kasse der Wert des Gutscheins nicht abgezogen. Sind jeden Punkt in der Anleitung durchgegangen, Gutschein wurde auch gutgeschrieben – aber nichts. Müsste da nicht noch eine Funktion in die checkout_payment rein? Es werden laut Anleitung ja nur checkout_success & checkout_process bearbeitet.

  30. vampsm

    Ist die Anordnung richtig?

    Nicht das Gutschein nach z. B. Brutto kommt!

  31. Jones01

    Ja – alle einzupflegenden Code-Snippets sind an den richtigen Stellen, trotzdem wird der Wert des Gutscheins überhaupt nicht in Betracht gezogen. SQL Update ist natürlich auch drin, wie auch alle anderen Parts. Sind das Ganze 3 mal durchgegangen, stimmt alles bis aufs i-Tüpfelchen.

  32. vampsm

    Ist der benötigte Artikel angelegt!

  33. Jones01

    Natürlich – wie gesagt, Gutschein wird sauber generiert, und auch zum DL angeboten, dem Empfänger per Mail gesandt, etc. – alles prima; nur nach Eingabe des Gutscheincodes wird zwar das dem Konto gutgeschrieben, aber am Checkout nicht berücksichigt.

  34. Alf-2010

    Hallo ich wollte nur mal fragen wegen der sand kosten kann man die irgent wie abschalten weil der genrator futzt eingentlich ganz gut bei mir biss auf die versand kosten

  35. t.Kehrer

    Also der Fehler warum das Bild nicht angezeigt wird liegt hier:

    $grafik = HTTP_SERVER.DIR_WS_CATALOG.'giftvoucher/bilder/vorschau/'.MODULE_GIFT_GENERATOR_PICTURE;

    das hier ist dann richtig:

    $grafik = 'giftvoucher/bilder/vorschau/'.MODULE_GIFT_GENERATOR_PICTURE;

    Nun wird aber kein Betrag übernommen.
    Wo muß dies nun generiert werden?
    Habe auch einen Dummy eingestellt asl Produkt 103.
    Die Url verweist hier auch drauf.

    Wo liegt der Fehler?

  36. der Dirk

    Hallo,
    Super das Modul..,
    – Modul laut Anleitung installiert
    – Dummy-Artikel angelegt
    – Modul funktioniert ansich Tadellos
    ich habe aber ein anderes Problem…
    Wenn ich den Gutschein erstellt habe, und dann zur Kasse gehe wird dieser aber im Warenkorb gar nicht angezeigt nur leere Spalten und 0 Euro anstelle des Gutscheinwertes. Der Gutschein wird auch im Gutschein-Admin des Shop Tadellos eingefügt. Was nun…???
    Wäre schon Nett wenn die Kunden Ihre generierten Gutscheine dann auch bezahlen könnten/würden.
    Danke für die Hilfe..!!!

  37. Horst

    Wann wir hier endlich eine neue Version gepostet anstatt hier 1 1/2 Jahre mit etwas herumzutun dass nicht funktioniert. Kann ja nicht so schwer sein oder?

  38. Ralph

    Nunja, warum sendest Du dann nicht einfach mal die neue Version hier ein, anstatt Dich bequem immer nur auf andere zu verlassen. Kann ja nicht so schwer sein oder?

  39. Tweets die Gutschein Generator Premium ::: xtc-load.de erwähnt -- Topsy.com

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Ralph Schulze erwähnt. Ralph Schulze sagte: Aktualisierte Download: Gutschein Generator Premium http://bit.ly/dcZfuc via @AddToAny […]

  40. TutHierNixZurSache

    Wie kommt man jetzt bitte an die aktualisierte Version des Gutschein Premium Generators?

    Fehler bei mir: Gutscheine legen sich nicht in den Warenkorb und auch der Fehler mit der leeren Startseite (Beitrag 25. siehe oben Beitrag von tommy).

  41. speed4project

    Hi.

    Das Modul in der vorliegenden Version funktioniert. Wenn es Fehler gibt, würde ich primär erst einmal von einem Einbaufehler ausgehen (habe es in mindestens 2 Shops verbaut, da funktionert es).

    Gruß

  42. Hoya

    Hallo,
    kann jemand den Grund nennen warum die Gutscheine sich nicht in den Warenkorb legen?

    Ich habe es X mal nach Anleitung versucht zu installieren aber ohne Erfolg:

    Ich habe die xtcModified-1.04 version.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Gruss

  43. t.Kehrer

    Also der Gutschein kann generiert werden und gekauft. Version 3
    Danke!

  44. Peter J.

    Hallo alle zusammen,
    alles funktioniert, nur wenn der Beschenkte den Gutschein einlösen will, wird dieser gutgeschrieben, jedoch nicht von seiner Bestellung abgezogen. Weiß jemand den Fehler bzw. eine Lösung?

  45. t.Kehrer

    @peter:
    Ich glaube es war in der checkout_process dass hier noch was eingetragen werden muß und im ADMIN unter ZUSAMMENFASSUNG ot_gv aktiviert werden muß.

  46. der Dirk

    Hallo,
    so nun funzt das Teilchen endlich allerdings, kann der Beschenkte den Gutschein nicht verwerten.
    Der beschenkte löst den Gutschein und erhält darauf hin eine Gutschrift aber diese ist nun schon seit Tagen obwohl der Beschenkte 10 Bestellungen ausgeführt hat wurde dieser Gutscheinwert nicht einmal vom Bestellwert abgezogen… Warum nicht..???
    die ot_gv ist im Admin aktiviert

  47. t.Kehrer

    Habt Ihr den Dummy-Artikel aktiviert?
    Ein generierter Gutschein ist standardmäßig nach dem Kauf noch nicht aktiviert. Mithilfe des
    Bestellstatus haben Sie die Möglichkeit, den Gutschein ab einem bestimmten Bestellstatus zu aktivieren. Dieser Vorgang ist
    vollautomatisch. Standardmäßig ist der Bestellstatus auf 3 (Standardinstallation: Versendet) vorkonfiguriert.

  48. derDirk

    Hallo
    alles eingestellt….
    funktioniert nur auch mit dem Bestellstatus nicht, der Kunde diesen nicht einlösen, auch nach der X Bestellung nicht…

  49. t.kehrer

    So nun habe ich folgendes Problem:
    In einem Shop wird das Bild angezeigt. Im anderen nicht. Obwohl gleiche Dateien hochgeladen.Außerdem wird der Text und Preis nicht angezeigt.
    Code wird auch nicht generiert. In die Kasse kann ich es legen und kaufen.
    Wer weiß was?

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de