Offene Warenkörbe PLUS

Backend / Adminbereich, Kunden / Bestellungen Kommentar schreiben

Offene Warenkörbe PLUSMit diesem Modul können sie nicht abgeschlossene Warenkörbe auswerten und ihre Kunden per Mail fragen, warum diese ihre Bestellung nicht abgeschlossen haben. So erhalten sie hilfreiche Informationen über Fehler im Sortiment und im Bestellablauf. Denn häufig merken Shopkunden gar nicht, das sie den Bestellvorgang nicht vollständig abgeschlossen haben oder sind über eine Sache gestolpert, die ihnen bisher gar nicht aufgefallen ist. Nutzen sie dieses wertvolle Tool, um ihre Verkaufsquote noch einmal deutlich zu verbessern.

Und mit der PLUS-Version können Sie jetzt z.B. bei telefonischen Rückfragen den Warenkorb für den Kunden abschließen, ohne das der Kunde sich nochmals im Shop anmelden muss. Auf Knopfdruck wird der offene Warenkorb in eine komplette Bestellung umgewandelt.

  • Einstellmöglichkeit ob Brutto- oder Nettoanzeige der Warenkorbsumme
  • Optimierte Abfragen ergeben präzisere Ergebnisse (Kunden sind immer zusammengefasst)
  • Speichern des Abbruchpunktes (Warenkorb, Zahlung etc.) für noch genauere Auswertung
  • Einbeziehung der Attributs-, Kundengruppen- und Staffelpreise
  • Textfeld für Adressfuss

Zusatzfunktionen PLUS:

  • einfache Umwandlung offener Warenkorb zu Bestellung mit nur einem Klick
  • inkl. Beachtung aller order total-Module wie Mindermengenzuschlag, Rabatten etc.
  • automatische Weiterleitung in die Detailansicht der Bestellung z.B. für Nachbearbeitungen
  • festlegen einer Standard-Zahlungsweise und Standard-Versandart
  • optional inkl. Modul Bestellmail aus Admin zum versenden der Bestellmail

NEU:

  • Mailtemplates ermöglichen sprachabhängige Kundenschreiben
  • Erfassung der Kundensprache

Edit 23.06.2009: Gefixte Version hinzugefügt. Korrigiert wurde ein Fehler, der bei aktivierten Mindermengenzuschlag zu einer Fehlfunktion führte.
Edit 11.10.2009: Gefixte Version hinzugefügt.

Veröffentlichung mit freundlicher Unterstützung des Autors André Estelwww.estelco.de

Dateigröße 47,5 KiB - Downloads bisher 4.995
  offene_wk_plus.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

38 Kommentare bei “Offene Warenkörbe PLUS”

  1. FedEx

    Hallo zusammen

    ich habe dieses Tool nach anleitung installiert

    nun habe ich im admin bereich zweimal offene warenkörbe stehen ist das richtig so?
    gruß
    FedEx

  2. FedEx

    hat sich erledigt
    sorry

  3. aramis

    Hallo,

    bei mir kommt folgende Fehlermeldung wenn ich im
    Backend auf offene Warenkörbe gehe.

    Kann mir jemand helfen?

    054 – Unknown column ‘products_id’ in ‘where clause’

    select specials_new_products_price from specials where products_id = ‘16180’ and status

  4. kain

    Wenn ich in offene Warenkörbe auf Mail schicken klicke bekomme ich immer die Fehlermeldung

    Error!

    Unable to determine the page link ()!

    Suchmaschinen freundliche Links habe ich deaktiviert. Kennt jemand deine Lösung.

  5. Ben

    Ich hab mich an die Anleitung gehalten ( die Wörter DAVOR und DAHINTER beachtet ) und bei mir läuft es astrein !!!
    Vielen Dank für dieses SUPER-Script, kann somit über 1000 Euro auffangen !

  6. Pascal

    Guten Abend

    wenn ich einen offenen Warenkorb abshließen möchte bekomme ich einen HTTP 500 Fehler an was kann das liegen oder wo sollte ich suchen. Ist ein Standart Shop mit zwei Zusatzcheckboxen für Widerruf und Datenschutz auf der Checkout_shipping.html

  7. bodo78

    Ich hab das Modul bei mir eingerichtet, doch leider wird es mir im Admin-Menü nicht angezeigt. Das ist nun schon das zweite Mal dass das passiert. Woran kann denn das liegen? Ich hab mich genau an die Anleitung gehalten. Das einzige war, dass ich die SQL-Datei nicht über den phpMyAdmin direkt hochladen konnte sondern den Text heraus kopieren und manuell eintragen lassen musste. Aber das sollte ja nicht das Problem sein, denn er hat die Tabelle ordnungsgemäß und ohne Fehler angelegt.

  8. Marco

    Super Modul. Funktioniert einwandfrei. Ich bin begeistert

  9. Stanley

    Bei klappte es wunderbar nur werden einige Artikel doppelt aufgelistet und bei der Ausgabe der Attribute sind auch einige dubletten dabei!!

    Bsp eines Offenen Warenkorbs.:
    BU-140018 Knebeltrense EDELSTAHL, doppelt gebrochen
    – Größe 15,5 cm
    – Größe 15,5 cm

    BU-129321 Longierbrille VARIABEL
    – Farben royal
    – Farben royal

    BU-140018 Knebeltrense EDELSTAHL, doppelt gebrochen
    – Größe 15,5 cm
    – Größe 15,5 cm

    BU-129321 Longierbrille VARIABEL
    – Farben royal
    – Farben royal

    Woran mag das liegen??

  10. Jack

    Installiert – Wunderbar bis auf:

    “Wiederhergestellte Warenkörbe” In Überprüfung befindliche Datensätze: 0
    Bestellungen: 0 (Mögliche Bestellungen von Kunden, die ihren Einkauf nicht beendet haben und per RCS informiert wurden)

    =>> Da steht bei mir immer alles auf “0”…

    =>>Portokosten werden nicht berechnet…??? Fehlen einfach im abgeschlossenen Auftrag.

  11. Marcus D.

    Hallo…

    habe dasselbe Problem wie Jack. Alles bleibt bei “0”. Habe noch das Problwm, dass keine E-Mail abgeschickt wird bzw. nicht ankommt, weder die Kopie noch das “Original”. Hat einer nen Tip für mich? Ich brauch doch nur den Kunden “anhaken” und dann auf “sende E-Mail” klciekn oder muss ich da noch etwas bea chten oder einstellen vorher?

    Würde mich über Hilfe freuen.

    MfG Marcus D.

  12. André Estel

    Könnt Ihr mal schauen, ob in der scart-Tabelle was drin steht? Zu den Versandkosten: Wurde das passende Versandmodul angegeben?

  13. Marcus D.

    Hallo Andre,

    das steht in meiner scart-tabelle:

    Sorry, aber von Deinen Eintrag hier blieb nur noch unlesbares Kauderwelsch übrig. Besser ist es solch ein block ins Forum zu posten. Dort kannst Du zur Not auch noch einen Screenshot anhängen.

    Vielleicht hilft Dir das. Mir jedenfalls sagt es nix. :(

    Gruss Marcus

  14. Jack

    Nochmal 2 Fragen.
    1.) Wenn ich einen auftrag abschließe, dann steht da untetn in der Mehrwertsteuer-Berechnung:
    “TAX_ADD_TAX” – wo muß das denn übersetzt werden ? Hab schon versch. Language files ausprobiert aber es ändert sich nicht.
    2.) hab jetzt die Standard-Zahlungsmodule und Standard-Versandarten eingetragen und das Porto wird dann auch berechnet (wenn der Käufer aus dem land kommt welchem das entsprechende Versandmodul zugeordnet ist).
    Was aber wenn ein Käufer mit paypal zahlt und nicht aus Deutschland ist ??? Dann werden ja wieder keine Versandkosten berechnet…weil ja nicht standard.
    Oder kann man hier mehrere Versand-/Zahlugnsmodule angeben ???

  15. Jack

    Nochmal eine Frage zu der Standard Versandart: Da steht in der Erklärung:
    Modulname der Versandart für das abschließen der Bestellung (z.B. dp_dp).

    Mu ich dann bei einer anderen Versandart das auch so 2 x da eintragen z.B table_table (In der Übersicht der Versandarten steht bei mir nur das Wort table)

    Wofür gibt es eigentlich die Einträge Standard Versandart oder Standard Zahlungsweise ? In Wahrheit hat doch jeder shop mehrere Versandarten und Zahlungsweisen welche widerum von Ländern abhängig sind….wozu sollen da die Standards sein ?

  16. “Wie die Zeit vergeht” oder “Welche Module gehören in einen Shop”Blogophone

    […] Offene Warenkörbe: Für diese Erweiterung gibt es 2 gute Gründe. 1.Grund: Es passiert immer wieder, dass ein […]

  17. Markus

    Hi zusammen,

    ich habe das gleiche Problem wie auch anscheinend viele vor mir. Die “Wiederhergestellten Warenkörbe” bleiben leer.
    In der Tabelle Scart sind keine Einträge drin.

    Wäre super wenn es hierfür eine Lösung gäbe.

    danke und schöne grüße

  18. Sijandi

    Hallo zusammen,
    hab das Script eingebaut und läuft super. Aber ein kleines Problem bleibt. Wenn ein Kunde 2 oder mehr Artikel in seinem Warenkorb hatte, funktioniert die auto. Zeilen einfügung mit “foreach” nicht richtig im Mail. Er fügt den zweiten Artikel nicht unten an den ersten ran, sondern daneben. Das sieht nicht sehr schön aus. Ist an diesem Code was faul?

    Inhalt Eures Warenkorbes:

    {foreach name=outer item=product from=$products_data}
    
        
        {$product.QUANTITY} x 
        {$product.NAME}<a href="{$product.LINK}" rel="nofollow">{$product.LINK}</a>
    
    {/foreach}

    Danke und Gruss

    Sijandi

  19. Holger

    Hallo zusammen,

    bei mir läuft es soweit, allerdings habe ich das Problem, dass die Links falsch sind. Die Links in der Mail lauten z.B. immer:

    http://www.schwarze-markenshop.de/xtcommerce/product_info.php?info=p143

    Richtig müsste es lauten:

    http://www.schwarze-markenshop.de/product_info.php?info=p143

    Also ohne das /xtcommerce

    Wo kann ich das einstellen/anpassen? Direkt in der DB? Wenn ja, wo?

    Danke und Gruß
    Holger

  20. SNYWARE

    @kain @Jack @Marcus D. @Markus

    admin/recover_cart_sales.php Zeile 641

    $smarty->assign('STORE_LINK', xtc_catalog_href_link('', ''));  

    zu

    $smarty->assign('STORE_LINK', '');  // sw

    ändern.

    Gruß Stephan

  21. Ibo

    Hallo xtc-Team

    heute bin ich endlich dazugekommen auch dieses Modul zu installieren :)
    mal wieder (wie immer bis her) einfach top !!!

    Funktioniert einwandfrei :)

    Vielen Dank

  22. Infrarotheizung

    Super Modul und mit Hilfe meines Designers haben wir es auch für den xtcModified angepasst.
    Somit konnte ich schon einige Käufe abschließen.

    Vielen Dank

  23. Karl43

    So ein Mist. Bei mir kommt Fehler

    #1062 in mysql: “INSERT INTO `configuration_group` ( `configuration_group_id` , `configuration_group_title` , `configuration_group_description` , `sort_order` , `visible` )
    VALUES (
    ’70’, ‘Recover Cart Sales’, ‘Recover Cart Sales (RCS) Configuration Values’, ’70’, ‘1’
    );” – MySQL meldet: Dokumentation
    #1062 – Duplicate entry ’70’ for key 1

    Was ist das denn??? Kennt sich da jemand aus???

  24. Karl43

    Alles wieder i.O. Modul läuft!:-))

  25. Crazy Girls Tipps

    […] nicht generiert. Der Kunde hat also bezahlt, die zugehörige Bestellung fehlt. Wer nicht über das offene Warenkörbe Modul verfügt muss nun peinlich den Kunden per eMail oder Telefon fragen, was er denn eigentlich […]

  26. Mike

    Grundsätzlich ein super Modul….
    Leider kommt es beim manuellem Abschluß des WK zu dem Fehler dass die Versandkosten immer netto berechnet werden. Habe diesbezüglich schon bei estelco angefragt, bekomme aber keine Antwort. Ev. weiß ja jemand Abhilfe…

  27. willie

    Hallo Mike,

    auch ich habe das Problem, dass die Versandkosten (Einstellung “zones”) immer nur netto berechnet werden :-(. Gibt es da mittlerweile eine Lösung?

    Viele Grüße

    Willie

  28. Mirko Lange

    Das Modul ist toll und funktioniert super!

    Aber: Ist es rechtlich denn erlaubt, Kunden die noch nichts bestellt haben, nachzutelefonieren oder zu mailen? Meiner Meinung nach steht da der §7 UWG (unlauterer Wettbewerb) entgegen.

  29. Michael

    Hallo,
    ich greife mal das Post von bodo78 vom 4. Juni 2009 um 10:13 Uhr auf, da ich das selbe Problem habe…:

    Ich hab das Modul bei mir eingerichtet, doch leider wird es mir im Admin-Menü nicht angezeigt. Das ist nun schon das zweite Mal dass das passiert. Woran kann denn das liegen? Ich hab mich genau an die Anleitung gehalten. Das einzige war, dass ich die SQL-Datei nicht über den phpMyAdmin direkt hochladen konnte sondern den Text heraus kopieren und manuell eintragen lassen musste. Aber das sollte ja nicht das Problem sein, denn er hat die Tabelle ordnungsgemäß und ohne Fehler angelegt.

    Wo müsste denn der Button/Link erscheinen?

  30. Dietrich Florentina

    Ich habe alles instaliert und alles werde angezeigt,aber er sendet keine email an die kunden.Wo ist das Problemm?Kann jemand helfen?

  31. DP Webentwicklung

    @Michael:

    Kann es sein das du mehrere Adminkonten hast? Schau bitte einmal in deiner Datenbank in der Tabelle `admin_access` ob deine ID ganz hinten bei den Werten auf 0 oder 1 steht. Dabei steht 1 für true (ja) und 0 für false (nein). Sollte dabei der Wert für `recover_cart_sales` und `stats_recover_cart_sales` auf 0 stehen müsstest du diese auf 1 ändern.

    Zusätzlich bitte einmal überprüfen ob du die Datei `column_left.php` richtig angepasst und hochgeladen hast.

    @all:

    Ich arbeite gerade dran das Modul für einen Kunden komplett anzupassen und zu optimieren. Die gesamten Fehler werde ich mir hier mal aufschreiben und dem nach gehen.

    Gruß Danny

  32. Michael

    In “Standard-Versandart” und “Standard-Zahlweise” Werte eintragen und
    alle in der Install genannten Dateien auf doppelte Einträge prüfen, WK kann anscheinend keine doppelten Einträge schlucken, auch wenn sie komplett identisch sind.

    Das waren bei mir die Fehler

  33. Christiana

    Gibt es eine Möglichkeit, die Emails automatisiert zu verschicken?

    Hinweis:
    Bei einigen Dateien werden die PHP Tags nur mit <? anstatt <?php geöffnet. Dadurch lief das Modul auf unserem Server erst nicht (z.B. admin/recover_cart_sales.php und admin/stats_revocer_cart_sales.php).

    Bei den Sprachdateien
    lang/german/admin/recover_cart_sales.php und lang/german/admin/stats_revocer_cart_sales.php
    fehlt ganz unten das schließende PHP Tag.

  34. Frank Delp

    Hallo, ich habe folgendes Problem. Kunden die als Gast bestellen wollten, können sich über den Emaillink natürlich nicht einloggen. Hat jemand eine Lösung hierzu? Gruß Frank

  35. RalphT

    Hallo,
    Das Modul hatte erst den Fehler, dass ein Feld in eine DB Tabelle geschrieben werden sollte welches dort nicht vorhanden ist. Es handelt sich um die Zeit der Bestellung.

    Nun ist mir noch folgendes unklar. Hier werden die Versandarten nicht aus dem Warenkorb übernommen sondern immer der voreingestellte eingetragen.
    Wo muss ich da was ändern? In welcher Datei werden die Daten aus den OWK ausgelesen und in die Bestellung gewandelt?

    Habe alles nach Anleitung eingebaut.

  36. F-S

    Hallo,
    Was tun wenn im Backend folgender Fehler kommt:

    if (($_SESSION['customers_status']['customers_status_id'] == '0') && ($admin_access['recover_cart_sales'] == '1')) echo ' -' . BOX_CONFIGURATION_33 . '
    ';
  37. Ralph_84

    Dann hast Du das Modul im Backend falsch eingebaut.
    Admin/includes/colum_left

    Gruß Ralph

  38. Simon

    Ich habe auch das problem das bei mir im admin bereich der button offene warenkorb nicht angezeigt wird. woran kann das liegen in der sql sind bei beiden datensätzen für die admins auf 1 gestellt.

    gruss simon

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de