Komfortabler Warenkorb

Artikel / Produkte, Frontend / Shopbereich Kommentar schreiben

Dieses Modul erhöht den Komfort im Warenkorb deutlich. Der Kunde kann die Menge der jeweiligen Artikel mit Plus & Minus Buttons erhöhen bzw. reduzieren. Der Artikel kann direkt über einen Button gelöscht werden. Das alles ohne Aktualisieren-Button! Und als Krönung können die Artikeloptionen im Korb geändert werden, ohne den Artikel löschen und neu kaufen zu müssen (Ideal z.B. bei Größenangaben von Schuhen oder Kleidung). Zur Verkaufsförderung können Artikel unterhalb des Warenkorbes angezeigt werden, die direkt übernommen werden können.

Komfortabler Warenkorb Komfortabler Warenkorb

  • +/- Buttons zur Mengensteuerung
  • Löschbutton zum gezielten löschen eines Artikels
  • Änderung der ersten Artikeloption direkt möglich
  • Zusatzverkäufe durch Promotionartikel unterhalb des Warenkorbs

Veröffentlichung mit freundlicher Unterstützung des Autors André Estelwww.estelco.de

Dateigröße 12,3 KiB - Downloads bisher 4.961
  komfort_warenkorb.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

38 Kommentare bei “Komfortabler Warenkorb”

  1. Modul-Archiv für xt:Commerce

    […] die auf den Bildern vorhanden Funktionen Plus / Minus sowie den Löschbutton ist das Modul “Komfortabler Warenkorb” die richtige […]

  2. koko303

    In den hier angebotenen Download-Dateien fehlt die Funktion Plus / Minus sowie der Lösch-Button. Bitte dieses noch ergänzen, dann ist das Modul perfekt – danke!

  3. Ralph

    Hallo koko,
    Dein Kommentar lässt mich vermuten, dass Du das Modul “Optionen im Warenkorb ändern” meinst. Dies ist dem “Komfortablen Warenkorb” sehr ähnlich, dort fehlen aber tatsächlich die von Dir aufgeführten Funktionen. Prüfe das bitte nochmal, womöglich hast Du nur das falsche Modul installiert.

  4. hektor1

    Hallo,
    ist es möglich, dass man die Promotionartikel so verlinkt, dass sie wie bei den Artikel mit Attributen nicht sofort in den Warenkorb sondern auf die Product_info Seiten leiten? Ich möchte den Kunden die Möglichkeit einer Mengenangabe geben.
    Vielen Dank LG

  5. suther

    Hab das Modul ohne Probleme installiert, funktioniert seht gut.
    Danke.

  6. suther

    Ach ja, vielleicht ein Verbesserungsvorschlag:
    Derzeit lädt die Seite jedes mal neu, wenn Plus oder Minus gedrückt wurde. GGf. wäre es sinnvoll die Werte über Javascribt zu ändern… das spart Ladezeit und resultiert in mehr Bedienkomfort (stellt euch vor, ein Kunde möchte via “Plus” 5 Artikel hinzufügen)

  7. Uwe

    Hallo Gemeinde,
    erstmal toll, daß es so was gibt und hier auch so nützliche Tools angeboten werden. Zum Modul “komfortabler warenkorb” muss ich sagen, eigentlich prima Beschreibung. Scheint ein Fehler drinnen zu sein, zum. verleitet die Beschreibung etwas zu grübeln:
    Fast am Schluss geht es an die Änderungen “templates/xtc4/module/shopping_cart.php” usw. Nur ist in
    “templates/xtc4/module” nur eine “shopping_cart.html” drin. Nicht so wild, die entsprechende Zeile die da ausgetauscht werden soll, findet man dann auch in der “blabla..shopping_cart.html”..

    Bin mir trotzdem nicht ganz sicher, denn ich habe das Modul 3x eingebaut, jedesmal ist der Shop danach zerschossen gewesen.
    Stimmt die Beschreibung nun 100%ig ?

    Für eine hilfreiche Antwort wäre ich dankbar..
    Uwe

  8. Wuff

    Hat das evtl. schon mal einer fürs YAML-Template angepasst? Da funktionieren dann ja die ganzen Änderungen im Template überhaupt nicht mehr.
    Aber sonst – schöne Idee.

  9. Nento

    FRAGE:
    Leider scheint das Modul mit https nicht richtig zu arbeiten.
    Im IE ist alles fein. Aber im Firefox 3.5 steht wenn man etwas löschen will aus dem Warenkorb das die Daten unverschlüsselt übertragen werden.

    Könnte mit jemand sagen welche stelle ich ändern muss damit er den Löschen-Aufruf per SSL versendet.

    Wäre Super wenn mir jemand helfen könnte.

  10. rainer

    finde das modul auch super. kann aber leide keine artikel aus der produktinfo in den warenkorb legen. habe alles 3x mal kontrolliert. wer kann mir weiterhelfen

  11. André Estel

    Ging es vorher? Denn eigentlich greift das Modul in diesen Vorgang nicht ein.

  12. Nento

    Das Problem tritt nur beim löschen von Artikeln auf.
    Also wenn man das Mülltonnen Bild anklickt. Sonst ist alles schön.

    THANKS

  13. rainer

    danke für die antworten. Das problem hat sich erledigt. Ich war lediglich nicht konzentriert genug . . .. und schon hat sich ein fehler eingeschlichen. Funktioniert sehr gut .. danke für das modul

  14. paulchen

    Danke für eure Arbeit!
    @ modul
    Im Modul ist in der Bedienungsanleitung u.a. ein blöder Fehler: in der Readme (html-Datei) sind im letzten Drittel im Quelltext alle usw. codiert. Wer per c+p arbeitet und diese Dateien sucht (z.B. DW) findet die Dateien/Dateistücke nicht!
    Einfach die Readme einmal als “nackten” Quelltext anzeigen!

  15. oakleyfan

    tach zusammen,

    hut ab vor so einem tollen modul.
    seitdem ich aber auf ssl umgestellt habe, kann ich aber weder über die tonne den artikel löschen, noch mit + und – die mengen verändern.
    die seite ruft sich einfach nur nochmal auf, aber verändert nichts.
    any help?

  16. Marcel

    Hallo!

    Tolles Modul, herzlichen Dank dafür!

    Nun würde ich gerne noch die Artikelanzahl (quantity) innerhalb der Artikel-Detailseite per Knopfdruck auf “+” oder “-” ändern können. Hat das schon mal jemand umgesetzt?

  17. peter

    Hallo, erstmal das is ein tolles Modul. Ein Problem habe ich aber, wie stellt man das Modul so ein, das die Promo Artikel bei mehr als 4 in einer neuen Zeile erscheinen?
    Hat das schonmal jemand gemacht und könnte Hilfestellung geben?
    lg

  18. thomas57

    Tolles Modul, installation war nach kurzer Zeit ereldigt und funktioniert.
    Einzig zu bemängeln in templates/xtc4/module/shopping_cart.php gibt es die Datei nicht mit der Endung php sondern nur als html. Ansonsten eine gute schnelle erklärung und ein dickes Lob an den Entwickler.
    Wie alles von Estel funktioniert auch das Teil problemlos.
    Gruß aus dem Norden von
    Thomas

  19. gpasak

    Super Sache!

    Damit der Firefox das Background-Image richtig darstellt, muss es in der CSS an erster Stelle stehen.

    Beispiel:

    .alter {
    background-image: url(img/alter.gif);
    display: block;
    background-repeat: no-repeat;
    width: 13px;
    height: 13px;
    border: 0px;
    font-size: 0px;
    cursor: pointer;
    }

    lg

    gpasak

  20. georg

    Habe das Modul erfolgreich installiert, funktioniert auch gut, Ausnahme: Hat ein Kunde sowohl einen normalen (versandkostenpflichtigen) Artikel als auch einen versandkostenfreien Download-Artikel im Warenkorb und löscht dort dann den normalen (versandkostenpflichtigen) Artikel, werden die Versandkosten nicht angepasst. Auf der folgenden Check-out-Seite werden Versandkosten berechnet, obwohl nur noch ein versandkostenfreier Artikel im Warenkorb verblieben ist und die Bestellung somit versandkostenfrei sein müsste. Lediglich, wenn vor dem Check-out nochmals der Button “Aktualisieren” betätigt wird, kann dieses Problem umgangen werden. Gibt es eine Lösung, ein richtiges Resultat auch ohne “Aktualisieren” zu erzielen?

    Hoffe, das Problem verständnlich beschrieben zu haben, freue mich über Feedback. Danke!

  21. Sebastian

    Hallo, bin leider gescheitert. Allen die nicht das Standard-Template benutzen, ist unbedingt anzuraten bevor man sich chronlogisch durch die Anleitung arbeitet, erst die “templates/DeinTemplate/module/order_details.html” wie “…/shopping-card.html” anzuschauen. Die in der Anleitung angegebenen Zeilen haben z.B. nichts mit denen in unseren Dateien zu tun. Das liegt soweit auseinander, dass ich mir auch nicht herleiten kann, was ich nun verändern kann/muss. Also am Schluss alles sehr ernüchternd. Falls es jemanden gibt, der sich das zutraut, der kann mir gerne ein Angebot schicken (Umsonst helfen habe ich auch nix dagegen ;-) )

  22. kush

    hey,
    ist das auch für veyton …????

  23. Ralph

    Nein, das Modul ist nicht für Veyton, sondern für dessen frei verfügbaren Open Source Vorgänger xtc 3.04.

    In diesem Zusammenhang bitte die Nutzungsbedingungen zu Veyton beachten. Support und Anpassungen dürfen nur die xt:Commerce GmbH selbst oder lizenzierte Dienstleister vornehmen.

  24. kush

    Hallo,
    wo kann ich das Modul kaufen also das, das mit Veyton kompatibel ist.

  25. Ralph

    Frage am besten mal direkt beim Autor André Estel unter http://www.estelco.de nach. Vielleicht hat er einen Tipp für Dich. Ich weiss zwar nicht, ob er lizenzierter Partner für Veyton ist, aber wenn einer etwas weiss, dann sicher er.

  26. kush

    Hallo,
    Danke für die schnelle Antwort ich habe zurzeit ein Problem mit mein xtc veytonshop. Im Forum will mir keiner zurück schreiben können Sie mir vieleicht Helfen..?
    Meine Bilder (Adminbereich /Inhalte/Media/Artikelbilder) werden mir Senkrecht dargestellt wenn ich ein neues Bild Uploade dann wird das in der Artikel Beschreibung nicht angezeigt doch wenn ich auf das Bild zur Vergrößerung klicke funktioniert dies wunderbar.
    Ich danke im vorraus.

  27. bsag

    Hallo,

    in der Anleitung steht, man soll in der “shopping_cart.php” nach dem Eintrag “$smarty->assign(‘min_order’, $max_order);” etwas einfügen.

    Aber wo finde ich diese “shopping_cart.php”? Ich habe eine Datei mit diesem Namen unter TEMPLATE -> source -> boxes gefunden. Aber da ist dieser Eintrag nicht drin. Der soll in Zeile 118 sein und die Datei hat nur 104 Zeilen.

    Danke für eure Hilfe

  28. Sebastian

    Hallo bsag,

    wahrscheinlich sind in Deinem Shop schon Anpassungen gemacht worden. Ich habe dieses weiter oben schon erwähnt. Bei uns ist dieser Eintrag auch nicht zu finden. Wenn Du unter “templates/DeinTemplate/module/order_details.html” erfolgreich was machen konntest, bist Du zumindest weiter als wir, denn dort sieht auch alles anders aus, als in der Anleitung beschrieben.
    Weiterhin haben auch wir weiterhin Interesse an einer Lösung, die wohl nur jemand liefern kann, der sich programmiertechnisch gut in php bewegen kann. Gerne umsonst, ansonsten auch als Auftrag.
    @bsag: Ich befürchte, dass es keine allgemeine und leichte Antwort geben wird, da dieses ein Punkt ist, bei dem individuell geschaut werden muss.

  29. Snoopy

    Hallo,

    nach der Installation des Moduls funktioniert fast alles sehr gut. Nur werden jetzt die ATTRIBUTE im Warenkorb DOPPELT angezeigt. Wie kommt das, finde die verantwortliche Zeile nicht.

  30. Jonathan

    Hallo,

    sehr gutes Modul. Nur leider habe ich ein Problem und zwar. Ich habe das Modul Merkzettel schon länger im Shop installiert. Der funktioniert nun gar nicht mehr. Man kann aus dem Merkzettel nichts löschen. Gibt es eine Möglichkeit das wieder zu beheben? Gerne kann der Merkzettel auch im Design des Warenkorbes sein.

    Wäre sehr, sehr dankbar über eine Lösung!

    Vielen Dank!

    Jonathan

  31. Ray Zobel

    Konnte es auch nicht installieren, da nicht nur die order_details.html völlig anders ausschaut, was man aber durchaus selbst hin bekommt, da es nur an der Tabelle etwas zu ändern gibt. Die shopping_cart.php dagegen ist schon mal gar nicht erst vorhanden. Die gibt es in aktuellen XTC Versionen nicht mehr im Template Ordner. Also schade das es nicht bei allen XT Commerce shops geht oder man sich nicht die Mühe gemacht hat es so zu machen das es geht.

  32. Jonathan

    @Ray Zobel

    bei mir gab es die shopping_cart.php auch nicht. Jedoch gibt es die felder die du ersetzen musst in der shopping_cart.html

    Dann einfach mal ausprobieren ob es klappt.

    Grüße

  33. André Estel

    Ist in der Tat ein Tipfehler in der Anleitung, es geht um die templates/blabla/module/shopping_cart.html, nicht um die shopping_cart.php

  34. Kuebel

    Der Warenkorb und alles läuft nur gibt es ein Problem.

    Der “Zusatzartikel” der unter dem Warenkorb angezeigt wird hat den falschen Link. Grafisch und von der Beschreibung passt er, vom Link jedoch wird der vorher in den Warenkorb gelegte Artikel angezeigt (und auch beim klicken weitergeleitet) Weiß jemand woran das liegen könnte?

  35. BambusXXL

    irgenwie habe ich leider das problem, dass ich nicht auf mehr als 10 Artikel erhöhen kann danach fängt es wieder bei 2 an.
    jemand eine Idee???

  36. Daniel

    Hallo zusammen,

    ich habe dieses Modul erfolgreich einbauen können. Danke an die Entwickler.

    Ich hätte hier mal eine allgemeine Frage. Und zwar ist uns ein Problem bei uns aufgefallen, welches auch schon vor dem Einbau dieses Moduls da war. Hatte man bei uns einen Artikel aus dem Warenkorb gelöscht, hatte das System den Artikel, naja, ich sage einfach mal halbherzig :-) gelöscht. Im Admin unter “Wer ist Online” konnte man den Artikel immer noch sehen. Aber ohne Anzahl. Das Problem lag in der Datei includes/classes/shopping_cart.php

    Dort gibt es die Funktion “remove($products_id)”. In dieser Funktion stand bei uns als erste Zeile folgendes: $this->contents[$products_id]= NULL;

    Dies haben wir in diese Zeile abgeändert: unset($this->contents[$products_id]);

    Somit war das Problem beseitigt. Ich wollte einfach mal fragen, ob dieses Problem bekannt ist?

    Gruß Daniel

  37. Tobias

    Hallo zusammen,

    ich habe das Modul gerade in unseren Test Shop eingebaut und habe folgendes Problem mit den Attributen. Sobald man auf den “Alter” Button klickt, bekommt man zwar eine Select Box angezeigt, welche aber keinen Inhalt hat. Habe die Anleitung jetzt schon ein paar Mal von Anfang bis Ende gecheckt, finde den Fehler jedoch nicht. Bin für jede Antwort dankbar!

  38. jav666

    Funktioniert auch im Jahr 2013 allerbestens. Eingebaut in einen stark modifizierten xtc-Fork. Danke!

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de