Bestell-eMail aus Admin senden

Backend / Adminbereich, Kunden / Bestellungen Kommentar schreiben

Mit diesem Modul können Sie Ihren Kunden aus dem Adminbereich die Bestellmail auf Knopfdruck zusenden. Ideal für korrigierte Bestellungen oder wenn der Kunde aufgrund eines Tipfehlers in der Emailadresse die Bestellung gar nicht bekommen hat.

Bestell-eMail aus Admin senden

Ein ähnliches Modul ist hier zu finden.

Veröffentlichung mit freundlicher Unterstützung des Autors André Estelwww.estelco.de

Dateigröße 13,8 KiB - Downloads bisher 3.472
  bestellmail_admin.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

24 Kommentare bei “Bestell-eMail aus Admin senden”

  1. dicksy

    ich bin einfach begeistert :D

  2. Ina

    Hallo ich finde dieses Modul auch super – das einzige Problem welches ich habe ist; nach dem klicken auf “Rechnungsmail” bekomme ich die unten aufgeführte Fehlermeldung- gehe ich dann im Browser einfach auf zurück wurde die Rechnungsmail aber trotzdem versandt.

    Warning: Missing argument 3 for xtc_get_attributes_model(), called in /www/htdocs/w00a5acc/eterna/admin/send_order.php on line 65 and defined in /www/htdocs/w00a5acc/eterna/inc/xtc_get_attributes_model.inc.php on line 16
    
    Warning: Missing argument 3 for xtc_get_attributes_model(), called in /www/htdocs/w00a5acc/eterna/admin/send_order.php on line 65 and defined in /www/htdocs/w00a5acc/eterna/inc/xtc_get_attributes_model.inc.php on line 16
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00a5acc/eterna/inc/xtc_get_attributes_model.inc.php:16) in /www/htdocs/w00a5acc/eterna/admin/includes/functions/general.php on line 130

    Hat jemand eine Ahnung was das bedeutet und evtl. Lösungsvorschläge? Wäre sehr dankbar!

  3. Alexander Chesauan

    Herzlichen Dank! 100%

  4. lili

    sieht ei mir ähnlich aus:

    Warning: Missing argument 3 for xtc_get_attributes_model(), called in /homepages/40/d256578163/htdocs/xtcshop/admin/send_order.php on line 65 and defined in /homepages/40/d256578163/htdocs/xtcshop/inc/xtc_get_attributes_model.inc.php on line 16
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/40/d256578163/htdocs/xtcshop/inc/xtc_get_attributes_model.inc.php:16) in /homepages/40/d256578163/htdocs/xtcshop/admin/includes/functions/general.php on line 130

    aber die mails werden korrekt versendet

    Gruss Lili

  5. aischel

    das 3. Argument fehlte in der Datei /admin/send_order.php

    $attributes_model .=xtc_get_attributes_model ($order_data_values['products_id'], $attributes_data_values ['products_options_values'])

    –>durch dieses ersetzen

    $attributes_model .=xtc_get_attributes_model ($order_data_values ['products_id'], $attributes_data_values ['products_options_values'], $attributes_data_values ['products_options'])
  6. Benny

    Funktioniert unter SP2.1 prima.

  7. Elvissimo

    Hallo, ich habe das Modul auch ausprobiert. Bei mir springt er seltsamerweise immer wieder in den Account-Bereich im Frontend ?! Wo habe ich da ein Fehler?

    Gruß elvissimo

  8. Elvissimo

    Wollte kurz erwähnen, dass sich mein Problem gelöst hat. Als Admin mit der ID “1” konnte man das Modul nutzen. Wenn ein weiterer Admin angelegt ist muss er noch mal ein Update mit der angelegten ID in der DB machen. Das habe ich übersehen…

    Gruß

  9. losrobbos

    Großartiges Modul! Installationsanleitung schnörkellos und blitzsauber.

    Hatte zwar auch die oben stehende Fehlermeldung, aber dank der Kommentare schnell zu beheben.

    Vielen, vielen Dank!

  10. Herbert

    Ich habe noch einen Erweiterungsvorschlag:
    Kann man diesen Button auch irgendwie in die Bestellübersicht reinbringen? Dort wo “Bearbeiten” “Löschen” etc. steht….

  11. Herbert

    Jetzt bin ichs schon wieder ;)
    Könnte man evtl. noch das Datum an dem die Bestellbestätigung (egal ob automatisch oder manuell, aber zumindest manuell) verschickt wurde speichern? So wäre es übersichtlicher ob zu einer Bestellung schonmal eine Bestellbestätigung nachträglich verschickt wurde…

    Vielen Dank vorab.

  12. Herbert

    # aischel
    29. Januar 2009 um 23:44 Uhr

    das 3. Argument fehlte in der Datei /admin/send_order.php

    $attributes_model .=xtc_get_attributes_model ($order_data_values[‘products_id’], $attributes_data_values [‘products_options_values’])

    –>durch dieses ersetzen

    $attributes_model .=xtc_get_attributes_model ($order_data_values [‘products_id’], $attributes_data_values [‘products_options_values’], $attributes_data_values [‘products_options’])

    was hat es denn mit diesen änderungen auf sich? ich habe sowohl mit dem standardmodul als auch mit der von dir erwähnten veränderung daran keinerlei schwierigkeiten! was sollte man nun am besten verwenden?

  13. Herbert

    Guten Morgen zusammen!

    Besteht zudem die Möglichkeit die Bestellmail nicht nur an den Kunden sondern auch an den Admin zu schicken?

    Vielen Dank vorab.

  14. Thorsten

    Hallo zusammen,
    ich weiß nicht ob das der richtige beitrag ist, aber wo kontrolliert ihr euren email ausgang den der shop so macht? gibt es da eine logdatei? oder woher weiß man welche mails nun genau versendet worden sind? bitt um hilfe :)

  15. SchwarzerNebel

    Hallo zusammen,

    wir fahren xtc3.04sp2.1 und konnten das Modul ohne große Probleme verbauen.
    Es läuft und hat uns schon sehr gute Dienste erwiesen.
    Sehr nützliches Tool, vor allem, wenn man Paypal standart nutzt, smile.

    Einziger Nachteil, es verschickt die Mail nur an den Kunden und nicht zur Kontrolle nochmals an den Admin, das heisst, man braucht ein wenig Vertrauen.

    Wir haben das vorher getestet und dann angewendet.
    Seit dem keine Probleme, statt dessen sehr viel Hilfe.

    Danke
    Grüße
    SchwarzerNebel

  16. Herbert

    schau mal in die admin/send_order.php.. einfach die Zeile 124 wieder einkommentieren….

    // send mail to admin
    //xtc_php_mail($order->customer['email_address'], $order->customer['firstname'], EMAIL_BILLING_ADDRESS, STORE_NAME, EMAIL_BILLING_FORWARDING_STRING, $order->customer['email_address'], $order->customer['firstname'], '', '', $order_subject, $html_mail, $txt_mail);

    Ob eine E-Mail nun versendet wurde oder nicht, mehr ja der Admin, der jeweils eine Kopie aller Bestellemails erhält (Bestellnummern nicht fortlaufend…) bzw. auch am Status. Ist eine Bestellung per Paypal beispielsweise abgeschlossen und der Kunde hat somit auch eine E-Mail erhalten, hat diese den Status “zu bearbeiten”. Ging keine E-Mail raus, bleibt der Status auf dem Standard “Zahlung offen”.

  17. André

    Hallo Zusammen,
    habe alle Änderungen wie beschrieben vorgenommen und bekomme beim klicken auf Rechnungsmail eine weiße Seite (in der Adressleiste steht: …/admin/send_order.php?oID=3582&action=sendmail). Es wir keine E-Mail versendet.
    Jemand eine Idee?
    Hab alles mehrfach nachgeprüft. (v3.0.4 SP2.1)

  18. SchwarzerNebel

    Hallo aischel,
    besten Dank für die Änderung.
    bei unserem x.ten Shop, welcher auf einem anderen Server liegt, hatten wir nun auch das Problem, welches wir mit Deiner Änderung schnell in den Griff bekommen haben.

    Tatsächlich stört diese wie Herbert sagte aber auch nicht, wenn es schon vorher funktioniert hat ^^.

    @ Herbert… vielen Dank für Deinen Tip mit Zeile 124, funktioniert bestens.
    Das ist aber auch so naheliegend und ich habe es nicht gesehen, löls…. Nun frage ich mich allerdings, warum war die auskommentiert? Nun ja, jetzt bin ich mit diesem Modul rundum zufrieden.
    Sehr gute Arbeit!

    @ Andre´, meiner Erfahrung nach ist ein Weißer Bildschirm immer ein Zeichen dafür, daß kein Fehler vorliegt, sondern etwas fehlt. Beispiel: Wenn man im Admin Template 6 auswählt, aber keines da ist, erscheint ein weißer Bildschirm :)
    Du solltest nocheinmal alles durchgehen. Hast Du die Datenbank Abfrage ausgeführt?
    Das Modul läuft bei uns in verschiedenen Shops perfekt ^^.

    Grüße
    SchwarzerNebel

  19. Daniela

    Hi,

    Ich habe das Modul schon in einem Shop erfolgreich im Einsatz, in einem anderen Shop funktioniert es nicht.

    Ich bekomme diese Fehlermeldung

    Warning: require_once(/www/htdocs/12345/shop/includes/classes/order_mail.php) [function.require-once]: failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/12345/shop/admin/send_order.php on line 20

    Fatal error: require_once() [function.require]: Failed opening required ‘/www/htdocs/12345/shop/includes/classes/order_mail.php’ (include_path=’.:/usr/share/php:..’) in /www/htdocs/12345/shop/admin/send_order.php on line 20

    Dabei liegen die Dateien an den richtigen Stellen…

    Viele Grüße
    Daniela

  20. Daniela

    Habe den vergessen den Haken bei Benachrichtigen zu setzen…

  21. Paul

    Hallo alle zusammen!

    Das Modul funktioniert einwandfrei! Aber wie schon gesagt, wäre es praktisch, wenn ein “Rechnungsmail senden” Button auch in der Bestellübersicht zu finden wäre.
    Muss aber sagen, das es so eigentlich vollkommen ausreicht!
    Bin sehr zufrieden, einfache Installation und alles funktioniert ohne Probleme und Fehlermeldungen!

    Viele Grüsse

  22. Stefan

    hallo,

    folgenden fehler zeigt es bei mir an…

    1054 – Unknown column ‘send_order’ in ‘field list’

    select send_order from admin_access where customers_id = ‘1’

    [XT SQL Error]

    auf weißer seite…

    kann mir jemand helfen, diesen zu beheben?

    mfg

  23. Stefan

    Hi,

    habs hinbekommen…. musste noch Änderungen in der Datenbank vornehmen.
    Funktioniert jetzt alles bestends, klasse!

    Danke für diese Funktion…

    mfg
    Stefan

  24. Steffi

    Hallo! Danke auch für das Modul. Mit den Änderungen kommen keine Fehlermeldungen.

    Kleiner Tip: das Email zu sich selbst schicken lassen (in sendorder.php auskreuzen), dann, wie es sein sollte, Text AGBS und Text-Widerruf anfügen und abschicken (wir haben hierfür ein Modul, dass bei Bestellungen automatisch die Textdateien anfügt).

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de