GoogleMap für xt:Commerce

Backend / Adminbereich, Kunden / Bestellungen Kommentar schreiben

In einer eingebetteten Google-Map werden alle Kundenadressen markiert: die klassische Karte im Büro des Managers: Wo wir überall in der Welt Geschäftskontakte unterhalten.

Per Klick auf den Marker öffnet sich ein Infofenster, über welches dann der Kunde in einem separaten Fenster bearbeitet werden kann.

Die Karte ist im Administrationsfenster im Bereich “Kunden” zu finden. Die dazugehörigen Einstellungen im Bereich “Zusatz Module”. Es werden erst Einträge vorgenommen, wenn der API Key (kostenlos) eingetragen wurde. Hier bekommt ihr den Key: http://www.google.com/apis/maps/

Edit 27.01.2009: Korrigierte Version hinzugefügt

Autoren: Florian Schäffer (osCommerce), Kunigunde (self-commerce) & ChrisFah

Dateigröße 13,8 KiB - Downloads bisher 2.032
  google_map_12.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

10 Kommentare bei “GoogleMap für xt:Commerce”

  1. Oli

    Hinweis:
    In der Install-Anweisung steht als SQL-Befehl

    CREATE TABLE `customers_to_latlng` (
    `id` INT NOT NULL AUTO_INCREMENT , ....

    –> “id” muss durch “customers_id” ersetzt werden

  2. MenTeber

    Hallo Oli,

    ich habe nun den SQL Befehl ohne >>>“id” muss durch “customers_id” ersetzt werden<<< ausgeführt und bereits alle Kunden integrieren lassen … läuft (lief) trotzdem alles wunderbar.
    Kann ich diesen SQL Befehl noch nachträglich korrigieren? Kann man alle Kunden noch einmal eintragen lassen?

    +++++++++++++++++++++

    Weiterhin bekomme ich heute morgen -nachdem Google Map gestern eigentlich wunderbar lief und ich nichts weiter daran verändert habe- folgende Fehlermeldung:

    Die Internetseite meinshop.de/admin/google_map.php kann nicht geöffnet werden.
    Vorgang abgebrochen.

    Was soll das bedeuten? Wer kann helfen?

    Danke

  3. HAPE

    Hinweis (für xt:commerce 304SP2):
    Der Hinweis von Oli stimmt das unbedingt ändern!
    Dann stimmt im Code bei column_left etwas nicht:
    [‘orders’] == ‘1’)) $box_customers .= ‘<a href=”‘ . xtc_href hier das ” $box_customers .= ‘ ” ducrch ” echo ” ersetzen sonst sieht man die Menüs nicht. und in der german.php und english.php gehörn noch die Definitionen für die Namen hin. ( define(‘BOX_CONFIGURATION_364′,’Googlemaps Konfiguration’);
    define(‘BOX_GOOGLE_MAP’,’Google Map’); so etwa)
    Dann trat bei mir ein Fehler in der create_map_data.php auf in zeile 38 wo der Ländernamen ausgelesen werden soll. Da ich erst 8 Probe Kunden im Shop hatte habe ich diese Zeile einfach auskommentiert (Fehler suchen wollte ich nicht), geht dann trotzdem da ja google anhand der Postleitzahl weiß in welches Land der Kunde gehört.
    Außer diesen Fehler läuft es ganz gut. Man kann das Modul weiterempfehlen.

    mfg HAPE

  4. MenTeber

    .
    Schaut mal hier, da gibt es die korrigierte Version, in der jedoch trotzdem noch das “id” durch “customers_id” ersetzt werden muss.

    Link entfernt, Download-Archiv im Beitrag auf korrigierte Version aktualisert

    *********************************
    Und die Fehlermeldung…

    Die Internetseite meinshop.de/admin/google_map.php kann nicht geöffnet werden.
    Vorgang abgebrochen.

    …habe ich gelöst bekommen, indem ich die Rechte der “google_map.php” von 664 auf 644 geändert habe!

    *********************************

    Und noch mal meine Frage:

    ich habe den SQL Befehl vorher nicht geändert und ihn somit ohne >>>“id” muss durch “customers_id” ersetzt werden<<< ausgeführt und auch bereits alle Kunden integrieren lassen …
    Kann ich diesen Fehler noch nachträglich korrigieren?

    Danke

  5. Maik ST

    Ich krieg diese addon einfach nicht zum laufen -.-

    er zeigt bei mir jetzt immer an:

    Warning: fopen() [function.fopen]: URL file-access is disabled in the server configuration in /users/kifferstuff/www/create_account.php on line 371
    
    Warning: fopen(http://maps.google.com/maps/geo?q= **Realdaten gelöscht** &output=csv&key= **Key gelöscht**) [function.fopen]: failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /users/kifferstuff/www/create_account.php on line 371
    
    Warning: fread(): supplied argument is not a valid stream resource in /users/kifferstuff/www/create_account.php on line 372
    
    Warning: fclose(): supplied argument is not a valid stream resource in /users/kifferstuff/www/create_account.php on line 373
    
    Warning: fopen() [function.fopen]: URL file-access is disabled in the server configuration in /users/kifferstuff/www/create_account.php on line 385
    
    Warning: fopen(http://maps.google.com/maps/geo?q= **Realdaten gelöscht** &output=csv&key= **Key gelöscht**) [function.fopen]: failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /users/kifferstuff/www/create_account.php on line 385
    
    Warning: fread(): supplied argument is not a valid stream resource in /users/kifferstuff/www/create_account.php on line 386
    
    Warning: fclose(): supplied argument is not a valid stream resource in /users/kifferstuff/www/create_account.php on line 387
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /users/kifferstuff/www/create_account.php:371) in /users/kifferstuff/www/inc/xtc_redirect.inc.php on line 29

    ich geh mal davon aus, dass ich kein richtigen api key kriege oder?

    setze ich den api key auf meine domain funktioniert es nciht..setze ich sie auf dem “server” (http://kifferstuff.bplaced.net/) sagt er mir im admin zwar, dass alles in ordnung sei, aber ein neuen account anlegen ist nicht mehr möglich, da kommt wieder die gleiche fehlermeldung..diese fehlermeldung kommt auch schon beim ausführen der create_map_data.php..

    kann jemand eine dummy wie mir helfen ?? :)

  6. Harald Höppner

    Hallo

    Das Skript funktioniert soweit ganz gut, beim einlesen gibt es jedoch Probleme bei manchen Adressen.

    Wenn ich z.B. diesen Link aus dem Browser per Hand abschicke bekomme ich eine Antwort
    http://maps.google.com/maps/geo?q=*,31303,*,Germany&output=csv

    200,5,52.4827623,10.0083967

    Wenn ich die Gleiche URL aus dem Skript aufrufe (Hier vereinfacht) bekomme ich einen Fehler 620,0,0,0

    Die Gleiche URL einmal vom Skript, einmal von Hand ??

    Das ist auch das Problem, warum es viele Fehlermeldungen beim einlesen der Geodaten gibt, hat jemand eine Erklärung dafür ?

    g. Harald
    <?php

    $url= “http://maps.google.com/maps/geo?q=*,31303,*,Germany&output=csv”;
    echo ‘link‘;
    echo $url.”;
    $request = fopen($url,”r”);
    $content = fread($request,100);
    fclose($request);
    echo $content;
    ?>

    http://www.guru-shop.de/test.php

  7. Harald Höppner

    Das Problem lag an zu vielen Abfragen an einem Tag, Heute funktioniert es wieder.

    Hier die geänderte Abfrage in create_map_data.php, damit nicht immer wieder von vorne begonnen wird.

    	$customers_query_raw = "select customers_id, customers_default_address_id from customers WHERE customers_id not in (select customers_id from customers_to_latlng) ";
  8. Robert

    hallo habe seit einigen tagen das problem, dass die google map seite einfach weiss bleibt wenn ich drauf klicke im admin bereich. weiss jemand rat?

  9. Hasi Hinterhans

    Super teil läuft spitze vielen Dank.
    Änderung mussten nicht gemacht werden war in 5min eingebaut!

    Wie ist es möglich alte Kunden in Map aufzunehmen?
    Wenn man die customers_id aus Costumers in customers_to_latlng schreibt fehlen ja die spalten lat und lng.
    Hat hierfür jemand eine Idee?

  10. Maik Steinfeld

    “Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem offenen und freien Forum unter http://www.xtc-supportforum.de herzlich willkommen.”

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de