Bonuspunkte mit Geldvergabe

Frontend / Shopbereich, Kunden / Bestellungen Kommentar schreiben

Bonuspunkte mit GeldvergabeMit dem Modul kann man für maximal 5 Umsatzhöhen bestimmte Bonuspunkte dem Kunden zuweisen. Auch legt man fest, wieviel Geld letztlich ein Bonuspunkt wert ist (siehe Screenshot). Das Modul enthält deutsche und englische Texte / Buttons.

Als Admin kann man manuell Punkte hinzufügen oder löschen. Im Shop ist eine Zusatzbox enthalten, die dem Kunden immer einen Überblick verschafft. Ich empfehle, die Box unterhalb des Warenkorbes einzufügen.

Leider enthält nun die Warenkorbseite sehr viele überflüssige Informationen für den Kunden, der ohne Gutscheine / Bonuspunkte einkaufen will und solche wohl auch oft nicht besitzt.

Im Warenkorb wird unter der Box für Gutscheine / Kupons eine neue Box für die Bonuspunkte eingefügt (siehe Screenshot).
Box im WarenkorbDie Funktionen sind recht einfach gehalten. So erhält der Kunde nicht – wie bei Bonussytemen üblich – für jeden Euro Umsatz auch entsprechende Punkte, sondern nur für die Erreichung bestimmter Umsatzhöhen. Allerdings liegt hier auch ein Anreiz für die Kunden, wenn er für doppelten Umsatz mehr als die doppelten Bonuspunkte erhält.

Das Modul funktioniert offensichtlich einwandfrei mit Version 3.04 SP2.1. Die Installation ist sehr überschaubar und gut in 30 Minuten zu schaffen. Zur perfekten Anpassung muss man die Buttons und die Box an sein eigenes Template anpassen.

Autor Beschreibung: Kai für xtc-load.de
Autor Modul: Marco Krueger

Dateigröße 104,5 KiB - Downloads bisher 2.711
  bonuspunkte_mit_geldvergabe.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

22 Kommentare bei “Bonuspunkte mit Geldvergabe”

  1. Benjamin

    Bei mir hat es leider nichtfunktioniert was ich sehr bedauere!!! Der Checkout ging nicht mehr =( Die Bestellung wurde zwar durchgeführt aber der Kunde konnte dies nicht sehen da eine Fehlermeldung nach Bestellabschlus angezeigt wurde . . .

    SCHADE

  2. Tino

    Hallo.

    leider funktioniert das Modul nicht..

    im Admin bereich kommt dieser Fehler… habe auch keine einzige Datei gefunden, die als Inhalt die Klartext Übersetzung dieser Begriffe beinhaltet.. (leider)

    Hast Du da noch die datei irgendwo rumfliegen ??

    Danke

    Punkteverteilung:
    MODULE_BONUS_LEVEL_ONE_POINTS Punkte ab MODULE_BONUS_LEVEL_ONE_SUM EUR
    MODULE_BONUS_LEVEL_TWO_POINTS Punkte ab MODULE_BONUS_LEVEL_TWO_SUM EUR
    MODULE_BONUS_LEVEL_THREE_POINTS Punkte ab MODULE_BONUS_LEVEL_THREE_SUM EUR
    MODULE_BONUS_LEVEL_FOUR_POINTS Punkte ab MODULE_BONUS_LEVEL_FOUR_SUM EUR
    MODULE_BONUS_LEVEL_FIVE_POINTS Punkte ab MODULE_BONUS_LEVEL_FIVE_SUM EUR

  3. Jeff

    Erwerbe das Modul beim Autor, dann bekommst du auch den benötigten Support.

  4. Ralph

    @Jeff
    Falscher Denkansatz! Es ist egal, wo oder wie man in den Besitz eines Moduls gelangt. Niemand muss sich für die kostenlose Weitergabe oder Entgegennahme von GPL-Software rechtfertigen. Es ist nun mal GPL mit allem was dazu gehört!!

    Es kann nicht sein, dass man im xtc-Bereich ein schlechtes Gewissen eingeredet bekommt, sobald man etwas tut, was bei anderen GPL-Projekten wie z.B. Joomla oder WordPress tagtäglich passiert und auch unterstützt und gefördert wird: Die freie Verbreitung von Erweiterungen bzw. Modulen.

    Ich stimme Dir jedoch in einem wichtigen Punkt zu: Wirklich guten Support bekommt man nur beim Entwickler, der auch jede Zeile seines geschriebenen Codes kennt. Der Support sollte dann kostenpflichtig sein und auf diese Weise die Entwicklung refinanzieren.

    Im Moment ist es aber eher so, dass es kaum ein Nutzer eines Modul wagt, sich an den Entwickler zu wenden. Sei es aus Scham oder aus Furcht vor dummen Sprüchen. Selbst wenn man ein Modul kauft, kann man nicht sicher sein, kompetenten Support zu erhalten. Viele Modulshops, die in letzter Zeit wie Pilze aus dem Boden schießen, werden von “Wiederverwertern” betrieben, die selbst nie auch nur eine Zeile Code geschrieben haben.

    Wie kann sich da der unerfahrene User noch sicher sein, an den Richtigen zu geraten.

  5. hans

    Das eigentliche Problem bei den kostenlosen Modulen vom “wilden Markt” ist, dass sie meist fehlerhaft sind, WEIL man am Support verdient. Ich habe die Erfahrung machen müssen, dass ältere Ausgaben von Modulen oft fehlerfrei liefen und erst seit Erscheinen eines gewissen Forums (nicht dieses) und dessen bekannte Umtriebe, fehlerhafte Module im Umlauf sind.

  6. Jens

    Die Dateien scheinen in Ordnung zu sein. Es fehlt aber leider ein Teil der datenbank.sql. Die Konfigurations-Tabellen werden gar nicht erstellt. Lediglich der Admin Zugang und die Tabelle für spätere Bonuspunkte der Kunden wird erstellt.

  7. Jens

    Das Modul funktioniert einwandfrei! Die Anleitung ist leider nicht sehr ausführlich und erwähnt nicht, dass man das Modul erst installieren muss.

    Für alle die dachten das Modul würde nicht laufen:

    1. Modul entsprechend der Anleitung installieren
    2. Im Adminbereich unter Module -> Zusammenfassung das Modul “Bonus Modul” installieren
    3. Im Adminbereich unter Module -> Export das Modul “Bonus Modul mit Punkteverteilung” installieren und Einstellungen vornehmen

    Erst danach werden die Bonus Punkte automatisch zugeteilt und die Liste wird ordentlich dargestellt.

  8. ibo

    Hallo,

    kann es sein, das dieses Modul nicht funktioniert wenn ein Kunde mit Paypal zahlt?
    bzw. wie kann ich diesen Fehler ausmerzen :)

    mfg
    ibo

  9. Dennis

    Hallo,

    das mit dem PayPal Fehler ist ganz einfach.
    PayPal nicht anbieten und das Problem ist gelöst :-).

    P.S.: Nein ich weiß nicht wie das Problem gelöst werden kann. Ich wollte nur meinen Senf gegen PayPal dazu geben.

    Das Modul läuft bei mir auch ohne Probleme.

    Lg

  10. Janik

    Dieses Tool ist der absolute Müll.
    5x eingebaut. Nur zieht er den Warenwert nicht ab.
    Finger von lassen.

  11. hen

    @alle Meckerer, insbesondere Janik

    Bonusmodule sind ne ausgesprochen kritische Angelegenheit weil sie tief in die Datenverarbeitung eingreifen. Konflikte mit anderen Modulen treten extrem leicht auf und können sogar wirtschaftlichen Schaden verursachen wenn sich die Fehler, anstatt in Fehlermeldungen, in falschen Berechnungen äußern. Zahlungsmodule die nicht 1:1 den Vorlagen entsprechen können auch Schwierigkeiten verursachen.

    Warnung an alle die sich sowas einbauen möchten. Diese Bonusmodule sind nichts für Anfänger! Wer keine Ahnung hat sollte die Finger davon lassen und den Einbau jemandem übergeben der sich wirklich damit auskennt.

  12. Stanley

    Hallo

    Ist es Möglich die Punktevergabe/Verrechnung abhängig vom Bestellstatus (id) zu definieren??

    Man möchte als Shopbetreiber auch erst dann eine Gutschrift geben, wenn der Kunde seinen Rechnungsbetrag gezahlt hat. Der Kunde könnte ja ohne ende Bestellen und sich so Punkte bunkern die Ihm eigentlich garnicht zustehen. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht währe eine bestellstatusabhängige Zuweisung nötig.

    Vielen Dank

  13. natallia

    Hallo,

    habe das Modul eingebaut, tolle Sache, nur zieht er den Warenwert in Warenkorb nicht ab.
    Wo liegr der Fehler?
    Wie krieg ich die Maske unter Warenkorb eingebaut?
    Vielen Dank.

  14. Marcel

    Gibt es eine anleitung für Gambio GX? habe von PHP keine ahnung.
    Danke

  15. Vit

    Hallo,

    Konvertiert dieses Modul die Punkte-Werte in andere Währung? Bei mir macht nicht.
    Bei der Veränderung der Währung ändert sich der Nennwert des Punktes.
    Zum Beispiel: 10 Dollar werden bei der Veränderung der Währung 10 Euro, oder 10 Rubeln.
    Gibt es eine Lösung?

  16. Mirco

    Habe den selben Fehler wie TINO, ausserdem wird im frontend nirgends das Modul oder eine Box angezeigt. Auch im Warenkorb ist nichts zu sehen. Habe die Installation mehrmals überprüft und keine Fehler meinerseits gefunden.
    Auch den Hinweis von JENS habe ich befolgt und das Modul aktiviert. Trotzdem funktioniert es bei mir nicht mal ansatzweise…
    SCHADE, wäre sonst schön gewesen.

  17. Mirco

    OK, ich habe nochmal alles installiert und aktiviert und auch konfiguriert usw.

    Siehe da, et lüppet :-D

    Konnte bislang auch keine weiteren Fehlfunktionen oder Falschberechnungen feststellen.

  18. neobestof

    Hallo,
    habe versucht das Modul Bonuspunkte mit Geldvergabe einzubauen.
    Funktioniert alles bestens…Also Punkte bei Einkauf werden aufgerechnet…
    nur leider kann der Kunde die Punkte nicht einlösen, da die Box zum einlösen im Warenkorb nicht angezeigt werden…. :?:

    Vielleicht hatte schon jemand dass problem :help:

    Habe den Gambio GX2 Shop…

  19. Eric

    @neobestof

    die box wird deshalb nicht angezeigt, weil sich ein kleiner fehler in der anleitung befindet.
    original steht so drin:

    —————————————————————————-
    /shopping_cart.php
    —————————————————————————-

    Folgenden Code suchen:

    include (DIR_WS_MODULES.'gift_cart.php');

    Danach einfügen:

    // xt-module.de Bonuspunkte Modul
    include (DIR_WS_MODULES.'bonus_cart.php');
    // xt-module.de Bonuspunkte Modul eof

    jedoch funktionert es ohne probleme, wenn du es vor “include (DIR_WS_MODULES.’gift_cart.php’);” einfügst.

    probiere es mal aus und sage bescheid. bei mir ging es erst auch nachdem ich es davor eingefügt habe.

    gruß eric

  20. Matthias

    Das Modul funktioniert bei mir fast fehlerfrei.
    Außer, dass die Kunden scheinbar unendlich oft Ihre Bonuspunkte einlösen können.

    Nachdem die Bonuspunkte eingelöst wurden und die Bestellung durchgeführt ist, hat der Kunde weiterhin seine Bonuspunkte gutgeschrieben (in meinem Fall drei).

    Kennst jemand das Problem ?

    Gruß Matthias

  21. Matthias

    Ich rudere zurück, es funktioniert alles auf Anhieb.

  22. Kehrer

    Bei mir kommt im Checkout:
    Zwischensumme: 29,95 EUR
    Bonusguthaben:- 1,00 EUR
    Pauschale Versandkosten (Pauschale Versandkosten Deutschland): 4,00 EUR
    inkl. Mwst 19%: 5,26 EUR
    Summe: -0,36 EUR

    woher kommt dies und wie kann ich dies richtigstellen?

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de