Rabatt auf Zahlungsarten

Payment Kommentar schreiben

Mit diesem Modul können Sie Ihren Kunden beliebig viele Rabatte einräumen oder Aufschläge erheben. Der Kunde bekommt einen, von Ihnen festgelegten Rabatt- bzw. Aufschlag, wenn die Bestellsumme erreicht ist und er eine bestimmte Zahlungsart wählt.

Features

  • Festlegen von beliebig vielen Rabattierungen und Rabattstaffeln
  • Festlegen von Aufschlägen z.B. für Paypal und Kreditkarten
  • Länderabhängige Rabatte/Zuschläge möglich
  • Kombinieren von diversen Zahlungsarten
    • Eingabe beliebiger Kombinationen möglich
    • Jeder Kombination können beliebig viele Zahlungsarten zugewiesen werden
    • Jeder Zahlungsart können eigene Rabatte/Zuschläge zugeordnet werden
  • Eingabe des Rabatt/Aufschlagsatzes in Prozent und /oder als Festwert
  • Für xt:Commerce v3.0.3 + v3.0.4
  • bei v3.0.4 kann der Rabatt/Aufschlag bereits bei der Zahlungswahl angezeigt werden (Prozente/Betrag)
  • Komplette Anleitung
  • uvm.

Beachten sie dazu unseren Blog-Beitrag

In dieses freie Modul sind inzwischen einige Stunden Arbeit geflossen. Wenn sie mit dem Modul zufrieden sind, freuen wir uns über eine kleine Spende. Das Geld fliesst in die Weiterentwicklung dieses Moduls.

Ansicht Kasse Ansicht Checkout Konfiguration

Quelle / Autor: http://www.estelco.de

Dateigröße 16,0 KiB - Downloads bisher 5.206
  ot_payment.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

40 Kommentare bei “Rabatt auf Zahlungsarten”

  1. Lili

    Vielen Dank für dieses tolle Modul. Das war das Einzige was mir bei meinem momentanen Umstieg von einem Konkurrenzprodukt auf xtc gefehlt hat: Summenrabatte.

    Würde mich zwar freuen, wenn es unabhängig von der Zahlungsart auch schon im Warenkorb angezeigt würde, bin aber auch schon so zufrieden, es gefunden zu haben.

    Danke Lili

  2. Lili

    Nochmal ich,
    leider wird bei mir auf der Rechnung die Steuer nach wie vor von der unrabattierten Summe (Zwischensumme)berechnet. sie wird also immer falsch angezeigt.
    Hiiiiiiiiiiiiilfe!!!!

    Danke Lilian

  3. Benny

    Hi Lili,

    denke das liegt daran das in den Modulseinstellungen die Steuerklasse auf “Ohne” eingestellt ist. Wenn du Steuer auf den Rabatt erhebst sollte es korrekt gerechnet werden.

    Glaube als Zahl musst du dann einen Nettorabatt eingeben.

    Sollte funktionieren.

    Kannst ich dann ja nochmal melden ^.^

    Mfg,
    Benny

  4. Lili

    ok, habe das jetzt geändert. es geht nun.
    vielen dank lilian

  5. Benny

    Das freut mich zu hören. Freu mich jedesmal auch nen Keks wenn ich nach langer Zeit endlich was gebacken kriege

  6. sell-my-socks

    Hallo!
    In der Anleitung steht nur was von Euro – ich habe aber auch andere Währungen im Shop – möchte aber NUR auf Euro-Zahlungen Paypal-Gebühren verlangen – geht das?
    Gruß
    sell-my-socks

  7. Benny

    Habe laut mehreren Berichten in Foren erfahren, das die Berechnung für Gebühren bestimmter Zahlinstitute (u.a. Paypal) in den zugestimmten Bestimmungen vermerkt ist, das eine berechnung für Gebühren für diese angebotenen Zahlarten nicht zulässig ist.

    Als Lösung für alle Leser:
    Normale Preise erhöhen und Rabatte für z.B. Vorkasse oder Überweisung geben. Ansonsten kann es einen Ausschluss von Paypal und Co. zur Folge haben. Im Falle von Moneybookers könnte sogar euer Geld flöten gehen.

    Benny

  8. André Estel

    Geht standardmäßig nicht

  9. André Estel

    Wieso sollte sie logischerweise in den Fremdwährungen eingerechnet sein, aber nicht im Euro? Nur weil es das nicht kann, ist das Modul nicht sinnlos…

  10. sell-my-socks

    Nein, das Modul ist prima für alle anderen Funktionen und ich finde es ansonsten super.
    Sollte keine Kritik sein.
    Das mit Paypal hat sich erledigt. Ich schließe Paypal ganz aus für Euro-Länder und gut isses.
    Danke und Gruß
    sms

  11. Links für Dienstag, 30.12.2008 - netztaucherbrille

    […] xt:commerce – Aufpreis / Rabatt auf Zahlungsarten […]

  12. Lars

    Hallo,
    ich habe das Modul nach Anleitung installiert,
    bekomm leider Fehlermeldungen, dass constanten in der admin/module.php nicht gefunden werden können,
    und von rabatten ist leider auch nichts in sicht, wenn die bestellung abgeschickt habe…
    ist das Modul für die version 3.0.4SP2 nichtmehr gültig?
    könnte für das Problem im internet leider keine lösung finden…

    Grüße
    Lars

  13. Birgit

    Ein nützliches Modul !
    Danke :-)

  14. Ralf Dingeldey

    Problem, wenn man das Modul deinstalliert, kann man die Zahlungsarten auch nicht mehr verwenden, weil es zu einer Fehlermeldung kommt.

    Gibt es eine Lösung für das Problem?

    Gruß Ralf

  15. Daniel K

    läuft das modul mit der 3.0.4 Sp 2.1 version des shopsystems?

  16. bheppner

    HAllo, bei wem funktioniert das Modul bei XTC 3.04 SP2.1?
    bei mir gibts zwar keine Fehlermeldungen, aber einen Rabatt bzw. Aufpreis bei den Zahlarten ist nicht sichtbar.

    Danke für Tipps

  17. bheppner

    Hallo,

    Problem gelöst, wenn ich Punkt statt Komma wählt, passt es auch mit der XTC 3.04 SP2.1; auch die Anzeige der Rabatte/Aufpreise bei der Zahlartenauswahl funktioniert.

  18. tobias

    Hallo Zusammen,

    gibt es einemöglichkeit, dass bereits per “Sondertangebot” reduzierte Artikel mit dem Modul nicht noch einmal weiter reduziert werden ?

    Ein Schuh kostet 200, der Rabatt ist dann 15% im Shop, ab einem Einkaufswert von 300 Euro möchten wir jetzt allerdings 20% auf den Preis von 200 € berechnet haben.

    Ist dies Irgendwie möglich ?

    Vielen Dank

  19. Bockerl

    Ich suche nach einer Möglichkeit, dass bei Auswahl eines bestimmten Produktes alle weiteren Produkte einen Rabatt von 20% bekommen. Gibt es dafür auch ein Modul?

  20. steffi

    Hallo zusammen.

    Ich habe das Modul erforgreich installiert. (Selfcommerce)
    Ich verwende es für Papal Zahlungen. Der Bestellvorgang funktioniert einwandfrei.

    Leider ist jetzt in der Bestellbestätigung der Link zu meinem Paypal Konto weg.

    Habt Ihr eine Lösung?

    Vielen Dank

  21. Jürgen

    Hi,

    unter PHP 5.3 bekam ich bei dem Modul Fehlermeldungen bzw Warnungen, dass die Funktionen split und ereg deprecated werden :-(

    Ich hab mal ein bisschen rumgesucht und gefunden:
    Dazu muss man in der Datei:
    /includes/modules/order_total/ot_payment.php
    folgende Zeilen ersetzen:

    ca Zeile 108:

    $discount_table = (split("[:,]" , $string));

    ersetzen mit:

    $discount_table = (preg_split("/[:,]/" , $string));

    ca Zeile 113:

    $fees = split('&', $discount_table[$i+1]);

    ersetzen mit:

    $fees = preg_split('/&/', $discount_table[$i+1]);

    ca Zeile 124:

    $table = split("[,]" , $this->payment[$j]);

    ersetzen mit:

    $table = preg_split("/[,]/" , $this->payment[$j]);

    ca Zeile 175:

    if (ereg('^GIFT', addslashes($gv_result['products_model']))) {

    ersetzen mit:

    if (preg_match('/^GIFT/', addslashes($gv_result['products_model']))) {

    Dann sollte es tun – bei mir geht es mal ;-)
    Viele Grüsse, Jürgen

  22. steffi

    Hallo Zusammen.

    Ich möchte das Modul für das Lastschriftverfahren nutzen und meinen Kunden 2% Rabatt geben.

    Bei der Zahlungsart Vorkasse und Barzahlung funktioniert es.

    Wie muss ich diesen diesen Code aus der banktransfer.php
    ändern?

      function selection() {
          global $order;
    
    
    
          $selection = array('id' => $this->code,
                             'module' => $this->title,
                             'description'=>$this->info,
          	                 'fields' => array(array('title' => MODULE_PAYMENT_BANKTRANSFER_TEXT_NOTE,
          	                                         'field' => MODULE_PAYMENT_BANKTRANSFER_TEXT_BANK_INFO),
          	                                   array('title' => MODULE_PAYMENT_BANKTRANSFER_TEXT_BANK_OWNER,
          	                                         'field' => xtc_draw_input_field('banktransfer_owner', $order->billing['firstname'] . ' ' . $order->billing['lastname'])),
          	                                   array('title' => MODULE_PAYMENT_BANKTRANSFER_TEXT_BANK_BLZ,
          	                                         'field' => xtc_draw_input_field('banktransfer_blz', $_GET['banktransfer_blz'], 'size="8" maxlength="8"')),
          	                                   array('title' => MODULE_PAYMENT_BANKTRANSFER_TEXT_BANK_NUMBER,
          	                                         'field' => xtc_draw_input_field('banktransfer_number',  $_GET['banktransfer_number'], 'size="16" maxlength="32"')),
          	                                   array('title' => MODULE_PAYMENT_BANKTRANSFER_TEXT_BANK_NAME,
          	                                         'field' => xtc_draw_input_field('banktransfer_bankname')),
          	                                   array('title' => '',
          	                                         'field' => xtc_draw_hidden_field('recheckok', $_POST['recheckok']))
          	                                   ));

    Danke
    Steffi

  23. Mirko

    Hallo,
    funktioniert dies auch bei v3.0.4. SP1, wenn nicht, welches Update brauche ich und wo bekomme ich es her?
    Danke und viele Grüße

  24. Hot

    Auf der Seite “Zahlungsweise” wird ganz anderer Betrag angezeigt (immer weniger), als auf der Seite “Bestellung abgeben”.
    Es handelt sich um PayPal-Zuschlag, wo nicht % sonder nur der Zuschlagsbetrag angezeigt wird. Wenn z.B. ein Zuschlag =2,43, wird auf der Seite “Zahlungsweise” nur 2,70 angezeigt. $values wird irgendwie falsch berechnet.

    Bitte um Hilfe.

  25. suchender

    allo, ein super Modul, aber leider wird falsch gerundet. Hat jemand eine Idee?

    Zwischensumme: 91,75 €
    2,00% abzgl.-Rabatt-Vorkasse: -1,84 €
    Versandkosten: 0,00 €
    inkl. UST 19%: 14,36 €
    Summe: 89,92 €

  26. Cola Fan

    Kann man manche Produkte aus dieser Berechnung ausschließen?
    Beispiel:
    Berechnung der Rabatte nur für Produkte mit 19% UST=Standardsteuersatz, aber nicht für 7% (wie Bücher etc.)

  27. Patrick

    Hallo,

    ein tolles Modul.

    Leider rechnet es falsch den Aufschlag, wenn der Kunde unterschiedliche Länderangaben macht, sprich wenn die Rechnungsadresse sich von der Versandadresse unterscheidet.

    Das Modul berechnet den Aufschlag auf den Gesamtwert der Bestellung, inkl. Versandkosten. Wenn der Kunde eine deutsche Rechnungsadresse aber z.B. österreichische Versandadresse hat, so wird der Zuschalg auf deutsche Versandkosten und nicht auf die österreichischen berechnet.

    Gibt es dafür eine Lösung? Hat dieses Problem jemand von Euch schon beobachtet?

    Danke im Voraus!

  28. losti

    Hallo

    Habe das Modul auch bereits installiert und es läuft auch problemlos. Nur möchte ich gerne dass 2% Skonto steht, statt 2.00% Skonto. Wie bringe ich die zwei Nullen denn weg?

    Danke für jede Hilfestellung

  29. natallia

    Hallo,

    wenn ich in paypal.php das einfüge:

    , 'module_cost' => $GLOBALS['ot_payment']->get_percent('paypal'))

    bekomme im Shop Fehler:

    Error: the XML response that was returned from the server is invalid.
    Received:

    activatePayment('prow_');<![CDATA[document.getElementById('payment_module_error').innerHTML = 'Daten wurden gespeichert.';
              document.getElementById('shipping_module_error').innerHTML = ' ';
    	  document.getElementById('checkout_hiddens').innerHTML = '';
    							  clearBlinkBlink('payment');]]>document.getElementById('loader_payment_modules').style.display = 'none';
    	  makeActive(document.getElementById('form_payment_modules'));
    	  showFromStart('payment_modules');............

    kann jemand helfen??
    vielen Dank

  30. natallia

    Erledigt. Der Fehler liegt nicht am Modul.

  31. mxn

    @losti:

    Ist zwar schon eine Weile her, aber ich stand gerade vor dem selben Problem und habe die Stelle gefunden:

    includes/modules/order_total/ot_payment.php

    Suche:

    number_format(abs($this->discount['pro' . $i]), 2, $xtPrice->currencies[$_SESSION['currency']]['decimal_point'], '') . '% ' .

    Dort werden die Dezimalstellen festgelegt.

    Ersetze:

    number_format(abs($this->discount['pro' . $i]), 0, $xtPrice->currencies[$_SESSION['currency']]['decimal_point'], '') . '% ' .

    Und schon wird der Rabatt ohne Komma und Dezimalstellen angezeigt.

  32. Harald Diedrichs

    Ist es auch mögliche z.B. unter 1.Zahlungsart mehrere Zahlungsarten zusammen zu fassen?
    Hin gekriegt habe ich es nicht!

  33. André Estel

    Du musst die Zahlungsarten mit Komma getrennt aufführen ala moneyorder,paypal

  34. Namensschilder Siedenburg

    Ah, auch dafür eine Lösung auf XTload für unseren Namensschildershop. :)
    Bin gespannt, ob wir damit mehr Kunden zu einer Vorkassezalung animieren können.

  35. nilla

    Hallo,
    leider fehlt in der Anleitung die SQL-Datenbank Anweisungen und die Dateien im Admin-Ordner.
    Wer kann mir weiterhelfen?
    Gruß Nilla

  36. thomas

    Super Modul!
    Ist es möglich, den absoluten Rabatt in Klammern nach dem Rabatt anzuzeigen?
    Bsp: 2.00% Rabatt (-4,56 €)

  37. Bernd

    Moin,

    hat jemand dieses Modul in Zusammenhang mit BillSAFE am Start?
    Es funktionierte bislang hervorragend in allen Shops aber wählt man BillSAFE als Zahlungsart wird der Rabatt nicht berücksichtigt.

  38. abde

    Danke hat gut funktioniert. Ist es möglich, die gebühren bei der Zahlungsmethoden auswahl anzuzeigen. Bei den anderen Zahlungsmodulen wird es ganz rechts angezeigt

    liebe grüße

  39. Links für Dienstag, 30.12.2008 - die netztaucher

    […] xt:commerce – Aufpreis / Rabatt auf Zahlungsarten […]

  40. brienzo

    Hallo,
    ich möchte gerne wissen, ob es möglich ist, dass im Gambio die Spesen bei Zahlung mit Kreditkarten in der Zusammenfassung (Rechnung), + die Spesen für Transport angezeigt werden können (getrennt). Damit der Kunde den effektiven Preis des zu kaufenden Produkts kennt und auch die Spesen, wenn er mit Kreditkarten bezahlen möchte. Dann kann er wählen, ob er das Produkt selber abholen will und dann auch bar bezahlt (ohne Spesen) oder bequem mit zusätzlichen Spesen durch die Bezahlung mit Kreditkarten. Das wäre sehr transparent für den Kunden.
    Das Vorkasse-Rabattmodul ist ok aber zeigt nur in %. Ich möchte einen Fix Betrag pro Transaktion zeigen. Wer kennt die Lösung? Vielen Dank.

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de