Paypal Express für xt:Commerce v3.04 SP2.1

Payment Kommentar schreiben

Mit der PayPal-Express-Kaufabwicklung bieten Sie Ihren Kunden ein neues Einkaufserlebnis. Ihre Kunden schließen die Bestellung in weniger Schritten ab, da sie auf ihre bei PayPal gespeicherten Daten zurückgreifen. Durch den verkürzten Bestellprozess erhöht sich die Kaufwahrscheinlichkeit Ihrer Kunden – und Sie profitieren von schnellen Umsätzen.

Ihre Vorteile mit der Express-Kaufabwicklung:

  • Mehr Umsatz aufgrund geringerer Abbruchquoten im Bestellprozess
  • Zufriedene Kunden durch einen deutlich verkürzten Kaufprozess
  • Optimale Einbindung in Ihren Online-Shop durch professionelle API-basierte Integration

Edit 26.05.2010: Download wurde um das von Michael Nochelski (Hamburger Internetdienst) verbesserte und ständig weiterentwickelte PayPal Express Modul ergänzt (Stand vom 16.05.2010). Wir empfehlen die Verwendung dieses Moduls!
Ebenso haben wir ein Testtool aus der Feder von Michael Nochelski hinzugefügt, um cURL auf Eurer Domain zu testen.
Edit 04.02.2011: Aktuelle Version (Stand vom 09.01.2011) hinzugefügt
Edit 06.04.2012: Aktuelle Version (Stand vom 04.03.2012) hinzugefügt

Quellen: hamburger-internetdienst.de und xt-commerce.com

Dateigröße 345,4 KiB - Downloads bisher 2.948
  paypal_express-standard_template-304sp21-20120304.zip

Dateigröße 17,0 KiB - Downloads bisher 1.704
  testtool_curl_zu_paypal.zip

Dateigröße 184,1 KiB - Downloads bisher 4.800
  paypal_express_xtc_304sp21_original.zip

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten

15 Kommentare bei “Paypal Express für xt:Commerce v3.04 SP2.1”

  1. noob

    Danke für diese ausführliche Anleitung.
    install_konfig_paypal_express.zip

    Die original Anleitung von xtc war dagegen ein lustloses, mit Rechtschreibfehlern verseuchtes undefinierbares Etwas.

    Grüsse noob

  2. Björn

    Hi, wie ist dieser Satz gemeint und was muss ich machen?
    8. Speichern Sie die Informationen an einem sicheren Speicherort mit beschränktem Zugriff.

    Ich habe das Problem, dass in im XT Admin unter XTC Partner -> Paypal, nur steht PayPal-API-Signatur (Sandbox), mehr nicht :( Habe nach der Anleitung das jetzt schon 2 mal alles gemacht, würde mich über Hilfe freuen!

    LG
    Björn

  3. Mike

    Hab das gleiche Problem wie Björn, woran liegt das?

  4. bheppner

    Hallo, die Problematik ist wohl bekannt.

    hab von Paypal folgende Info bekommen:

    Das offizielle Expresskauf Modul von xt:Commerce kann ich in seiner derzeitigen Form nicht empfehlen. Es ist unvollständig und scheint auch nicht mehr überarbeitet zu werden. Es gibt allerdings eine gute Alternative. Ein Herrn Nochelski vom Hamburger Internetdienst hat das offizielle Modul korrigiert und erweitert. Wir haben es hier umfangreichen Tests unterzogen und es funktioniert tadellos.

    Der Download-Link ist: http://www.forum.hamburger-internetdienst.de/viewforum.php?f=2 Sie müssten sich lediglich kurz registrieren.

  5. Johannes

    Bei diesem Modul könnte es Probleme mit der cURL Verbindung zu PayPal per HTTPS kommen. Eine sehr gute Modulanpassung inkl. Anleitung und Testprogramm gibt es hier. Man sollte es mit diesem ihr einfach tauschen ;-)

  6. as

    Habe es gerade getestet in einen xt:Commerce neuste Version verbaut, hat auf Anhieb funktioniert, ich war selber Überrascht :) (da es ja nicht gerade wenige änderungen sind)

    Tolles Modul, danke sehr!

  7. Christoph

    Ich habe es gestern installiert und es hat auch anhieb funktioniert. Das einzige Problem was ich habe ist, das die MwSt. in den Gesamtbetrag nicht summiert wird.
    Kennt sich da jemand aus ?

  8. Mike

    Hi, ist es das Modul, wo die PayPal Kosten dem Käufer in Rechnung gestellt werden?

  9. Martin

    Hallo, funktioniert über dieses Modul auch die Paypal-Gastbestellung?

  10. Chris

    Unter includes\classes\paypal_checkout.php wird die Funktion ereg() verwendet. Die ist aber unter PHP 5.3 deprecated.

    Gibt es eine aktuellere Version die dafür eine Lösung hat?

  11. Sandra

    Hallo,

    habe die Anleitung “paypal_express-standard_template-304sp21-20100516.zip” befolgt und bekommen beim Einrichten folgende Fehler:

    Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter – headers already sent (output started at /www/htdocs/protwi/xtcommerce/admin/modules.php:1) in /www/htdocs/protwi/xtcommerce/admin/includes/application_top.php on line 355

    Beim Anklicken der Zahlungsmodule wenn man auf die Paypal Kaufwicklung geht.

    Kann zwar die Einstellungen für die Zahlart machen und speichern, aber hae diese Meldung.

    Eine weitere Meldung die mich am speichern der XTC – Partner Einstellungen hindert ist :

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /www/htdocs/protwi/xtcommerce/lang/german/admin/configuration.php:1) in /www/htdocs/protwi/xtcommerce/admin/includes/functions/general.php on line 130

    Danke für die Eure rasche Unterstützung.

  12. Webseo

    Hallo,

    Wie kann man Modul so ändern, damit es statt Token (User, Passwort und Signatur) auch mit Thirdparty (User, Passwort, Signatur und Subject) für Drittanbieter funktioniert.

    MfG
    webseo

  13. BMS Hamburg

    Leider bekomme ich immer folgenden SQL Fehler angezeigt:

    1064 – You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ‘{2}3′ at line 4

    SELECT attributes_model FROM products_attributes WHERE options_values_id=’3′ AND products_id =243{2}3

    Was kann das sein. Der Shop liegt auf einem 1und1 Managed Server.

    Vielen Dank für die Hilfe!

  14. Steffi

    Aufgrund der massiven Änderungen glaube ich nicht, dass das Modul notwendig ist oder? Alle meine Kunden kommen gut klar mit dem normalen Modul. Leider vergessen sicherlich 30% auf den Rückbutton :-)

  15. Peter

    Hallo,
    ich habe das Problem, dass bei Bestellungen seit einigen Monaten immer nur die MwSt. vom PayPalkonto des Kunden abgebucht wird!
    Ich habe schon alle Dateien durchsucht und suche irgendwo den Teil, der die Zahlung auslöst und die Summe übergibt, dann kann man da ja zur Not einen kleinen Hack einbauen (Summe entspricht ja fehlerhafter Weise nur der MwSt., dann macht man halt Summe = Summe/0,19*1,19 und hat dann die richtige Summe, aber ich finde nichts.
    Hat vielleicht jemand eine Idee?
    Gruß, Peter.

Kommentar schreiben

Hier findest Du Platz für Deine Meinung, Dein Lob, Deine Kritik. Bitte nutze diese Funktion nicht für Supportanfragen! Wenn Du Fragen zu Modulen, Fehlermeldungen oder ähnliches hast, bist Du in unserem eCommerce-Forum herzlich willkommen.

© 2005 - 2015 by xtc-load.de